Position: Softwareentwickler:in / Bioinformatiker:in (m/w/d) Java / JEE

Abteilung: Hochdurchsatzsequenzierung

Kennziffer: 2024-0028

Das Deutsche Krebsforschungszentrum ist das größte biomedizinische Forschungszentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäftigten betreiben wir ein umfangreiches wissenschaftliches Programm auf dem Gebiet der Krebsforschung.

Für unsere Core Facility "Hochdurchsatzsequenzierung" suchen wir zur Verstärkung des bioinformatischen Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Softwareentwickler:in oder Bioinformatiker:in (m/w/d) zur Weiterentwicklung unseres Labor-Informations- und Management-Systems (LIMS).

Als Core Facility innerhalb des Deutschen Krebsforschungszentrums bearbeiten wir den gesamten NGS-Workflow zur Durchführung von Genom-Sequenzierungen auf modernsten Sequenziersystemen und gehören zu den größten Einrichtungen dieser Art in Europa.

Wir bieten eine interessante und herausfordernde Tätigkeit in einem internationalen und expandierenden Arbeitsumfeld innerhalb eines positiv motivierten Teams. Sie erwarten vielseitige Herausforderungen, interessante Technologien sowie die Möglichkeit zur Mitwirkung an der Forschung für ein Leben ohne Krebs.


The German Cancer Research Center (DKFZ) is the largest biomedical research center in Germany. With over 3,000 employees, we conduct an extensive scientific program in the field of cancer research.

For our Core Facility "High-Throughput Sequencing" we are looking for a software developer or bioinformatician with strong software development background to strengthen our team and develop our Laboratory Information and Management System (LIMS).

As a core facility within the DKFZ, we handle the entire genome sequencing workflow on state-of-the-art systems and are one of the largest facilities of this kind in Europe.

We offer an exciting and multifaceted role in an international and growing working environment, within a positively motivated team. You can expect a variety of challenges, interesting technologies, and the opportunity to contribute to research for a life without cancer.

 

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Anforderungsanalysen im Team mit Mitarbeiter:innen des Labors und (Bio-)Informatiker:innen: Erhebung, welcher Bedarf in Bezug auf die Weiterentwicklung des LIMS besteht und Erarbeiten von Lösungen
  • Beteiligung an der Weiterentwicklung des LIMS von Planung bis Betrieb
  • Gestaltung von Softwarearchitekturen und Auswahl von Technologien
  • Anbindung an Laborgeräte, Sequenziermaschinen, HPC-Cluster und Datenspeicher im Petabyte-Bereich
     
  • Requirements analysis in a team comprised of laboratory staff and bioinformatics scientists: Determine user needs for the further development of the LIMS and work out solutions
  • Participation in the development of the LIMS from planning to operation
  • Design software architectures and select technologies
  • Implement connections to laboratory devices, sequencing machines, HPC clusters and data storage in the petabyte range

 

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium der Informatik, Bioinformatik oder eines vergleichbaren Studienganges
  • Gute Kenntnisse in der Programmiersprache Java (Java EE)
  • Fähigkeit zur Konzeption und Umsetzung einer Webapplikation
  • Erfahrung im Umgang und mit der Entwicklung von SQL-Datenbanken sowie den Entwicklungswerkzeugen Maven und Git
  • Kenntnisse in JSF 2.0 und idealerweise der Komponentenbibliothek PrimeFaces sind von Vorteil
  • Erfahrung im Bereich Testautomatisierung von Webanwendungen
  • Bonus: Interesse an Laborautomation oder Bioinformatik und Genomsequenzierung

Wir setzen ein selbstmotiviertes, ziel- und serviceorientiertes sowie sorgfältiges Arbeiten, alleine und im Team, und ein freundliches Auftreten voraus.

Die Fähigkeit und das Interesse zur fachübergreifenden Kommunikation auf Deutsch oder Englisch sind unerlässlich.
 

  • Successfully completed university or university of applied sciences degree in computer science, bioinformatics or a comparable course of study
  • Good knowledge of the programming language Java (Java EE)
  • Ability to design and implement web applications
  • Experience in handling and developing SQL databases as well as with Maven and Git
  • Knowledge of JSF 2.0 and ideally the PrimeFaces component library is advantageous
  • Experience in test automation of web applications
  • Nice to have: Interest in laboratory automation or bioinformatics and genome sequencing

We expect you to be self-motivated, goal- and service-oriented, as well as diligent in your work, both alone and as part of a team, and have a friendly demeanor. The ability and willingness for interdisciplinary communication in German or English is essential.

 

Wir bieten:

  • Hervorragende Rahmenbedingungen: modernste state-of-the-art Infrastruktur und Möglichkeit zum internationalen Austausch auf Spitzenniveau
  • Vergütung nach TV-L inkl. betrieblicher Altersvorsorge und vermögenswirksamer Leistungen
  • 30 Tage Urlaub
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit zur mobilen Arbeit und Teilzeitarbeit
  • Familienfreundliches Arbeitsumfeld u.a. je nach Standort mit Eltern-Kind-Zimmer, Beratungsangeboten bspw. durch betriebliche Pflegelots:innen
  • Nachhaltig zur Arbeit: Vergünstigtes Deutschland-Jobticket
  • Entfalten Sie Ihr volles Potenzial: gezielte Angebote für Ihre persönliche Entwicklung fördern Ihre Talente
  • Unser betriebliches Gesundheitsmanagement bietet ein ganzheitliches Angebot für Ihr Wohlbefinden

Wichtiger Hinweis:

Das DKFZ unterliegt den Vorschriften des Infektionsschutzgesetzes (IfSG). Dies hat zur Folge, dass am DKFZ nur Personen tätig werden dürfen, die einen Immunitätsnachweis gegen Masern vorlegen.

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung: Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung ist möglich.

Bewerbungsschluss: 05.03.2024 

Weitere Informationen: 

Frau Dr. Angela Schulz 
Telefon +49 (0)6221/42-3408

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail nicht angenommen werden können.

Wir sind davon überzeugt: Ein innovatives Forschungs- und Arbeitsumfeld lebt von der Vielfalt seiner Beschäftigten. Daher freuen wir uns über Bewerbungen von talentierten Menschen, unabhängig von Geschlecht, kulturellem Hintergrund, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, sexueller Identität, körperlichen Fähigkeiten, Religion und Alter.

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer vorzugsweise über unser Online-Bewerbertool (https://www.dkfz.de/de/stellenangebote/index.php).

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir per Post zugesandte Unterlagen (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) nicht zurücksenden und Bewerbungen per Email nicht angenommen werden können.