Position: Research Scientist

Abteilung: Single-cell Open Lab

Kennziffer: 2021-0050

Das Deutsche Krebsforschungszentrum ist das größte biomedizinische Forschungszentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäftigten betreiben wir ein umfangreiches wissenschaftliches Programm auf dem Gebiet der Krebsforschung.

Ihre Aufgaben:

The DKFZ Single-cell Open Lab offers a position for a research scientist. Our lab establishes new methods in single-cell sequencing and offers support and training for DKFZ groups. In this way we work with over 30 groups in numerous projects. The tasks of our new lab member will include:

  • Establishing spatially resolved transcriptome data with single-cell resolution
  • Cloning of sequencing libraries, training and supporting ongoing projects
  • Optimization and integration of new methods in the lab with a focus on plate-based techniques coupled to flow cytometry
  • Planning and designing complex projects with research groups e.g. targeted sequencing, multi-omics

 

Ihr Profil:

We are looking for candidates with a university degree in life science, PhD preferred. The candidates should have experience and very good knowlegde of NGS techniques and library preparation. Skills in data analysis are a plus. We also expect a solid background in microscopy, automation and flow cytometry. Previous work in the single-cell field is certainly an advantage.

Flexibility, self-motivation and innovative thinking will be required for the successful implementation of your work. This also includes excellent communication and organizational skills.

 

Wir bieten:

  • Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz
  • Internationales, attraktives Arbeitsumfeld
  • Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur
  • Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozialleistungen
  • Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zugang zum DKFZ International Postdoc Program

Beginn: as soon as possible

Befristung: Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung ist möglich.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bewerbungsschluss: 13.03.2021

Weitere Informationen: 

Herr Dr. Jan-Philipp Mallm 
Telefon +49 (0)6221/54-51378

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail nicht angenommen werden können.


Das DKFZ strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Kandidatinnen sind daher besonders angesprochen, sich zu bewerben.

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer vorzugsweise über unser Online-Bewerbertool (https://www.dkfz.de/de/stellenangebote/index.php).

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir per Post zugesandte Unterlagen (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) nicht zurücksenden und Bewerbungen per Email nicht angenommen werden können.