Abteilung: Clinical Trials Office, AG Secondary Use of Date in Oncology (CTO-SUDO)

Position: (Medizin-)Informatiker:in (m/w/d)

Kennziffer: 2024-0098

Ihre Aufgaben:

Wir suchen ab sofort eine:n kreative:n und engagierte:n (Medizin-)Informatiker:in (m/w/d), der:die unsere innovative medizinische Kommunikationsplattform zwischen den sechs NCT-Standorten und dem DKFZ mitentwickeln und optimieren kann. Dabei bauen Sie auf bestehenden Strukturen der Medizininformatik-Initiative oder des Deutschen Konsortiums für Translationale Krebsforschung auf und entwickeln diese weiter.

Zu Ihren Aufgaben im Detail zählen:

  • Sie entwickeln und betreiben in einem agilen und interdisziplinären Team eine medizinische Kommunikationsplattform zum Datenaustausch komplexer medizinischer Daten.
  • Sie konzeptionieren und entwickeln innovative Möglichkeiten, um einen komplexen medizinischen Datenbestand für die Sekundärnutzung in der Forschung bereit zu stellen.
  • Sie setzen moderne Technologien, wie Docker oder Programmiersprachen wie Rust, ein.
  • Sie lernen medizinische Standards zur Dokumentation und zum Datenaustausch, wie HL7 FHIR, kennen und einzusetzen.
  • Sie beachten Datenschutzstandards/-richtlinien und Vorgaben zu Secure Coding.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium vorzugsweise im Bereich der Medizinischen Informatik, Informatik oder vergleichbare Qualifikationen
  • Gute Kenntnisse in mindestens einer höheren Programmiersprache wie Java, C, C++ oder Rust
  • Erfahrung im Betrieb und der Entwicklung von SQL-Datenbanken
  • Grundlegende Erfahrung im Bereich Continuous Integration und Development
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, zielorientiertes Arbeiten und die Fähigkeit, sich in neue Technologien einzuarbeiten

Wir bieten:

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung: Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung ist möglich.

Bewerbungsschluss:  

Weitere Informationen:  Alexander Knurr Telefon +49 (0)6221/56-38982