Abteilung: AI Health Innovation Cluster

Position: Jurist:in (m/w/d) mit Schwerpunkt ethisch-rechtlicher Fragestellungen in Bezug auf die medizinische Anwendung von künstlicher Intelligenz

Kennziffer: 2024-0109

Ihre Aufgaben:

  • Praxisrelevante juristische Unterstützung von unterschiedlichen Initiativen und den Projektaktivitäten
  • Zusammenarbeit mit der Stabsstelle „Internationales Gesundheits-, Medizin- und Datenschutzrecht“ unter der Leitung von Prof. Dr. iur. Fruzsina Molnár-Gábor
  • Beitrag zur Erarbeitung der Wissensbasis in Abstimmung mit der Projektleitung
  • Unterstützung bei der Analyse und Bewertung rechtlicher Fragestellungen hinsichtlich Datenschutz, Sekundärnutzung von Forschungsdaten und Nutzungsbedingungen von KI-Anwendungen in der Medizin
  • Unterstützung bei der Erschließung eines rechtlichen Rahmens für wissenschaftliche Aktivitäten des Konsortiums

Wir bieten Ihnen ein äußerst interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet mit der Möglichkeit zur Mitgestaltung sowie der Übernahme von Verantwortung und Entscheidungskompetenz in einem freundlichen und kompetenten Team. Die Stelle ist in der Rechtsabteilung des DKFZ angesiedelt mit einer engen Schnittstelle zur Arbeitsgruppe von Prof. Dr. iur. Fruzsina Molnár-Gábor.

Ihre Bewerbung wird der DKFZ Rechtsabteilung und der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. iur. Fruzsina Molnár-Gábor zur Evaluierung zur Verfügung gestellt.

Ihr Profil:

  • Erstes juristisches Examen (mindestens befriedigend) und zweites Examen 
  • Grundlegende Kenntnisse im Bereich des Datenschutzes, des Softwarerechts und/oder der künstlichen Intelligenz
  • Juristisch einwandfreie mündliche sowie schriftliche Ausdrucks- und Argumentationsweise
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigeninitiative, analytisches Denkvermögen, konstruktives und innovatives Handeln

Wir bieten:

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung: Die Stelle ist zunächst bis 31.12.2024 befristet. Bei besonderer Bewährung besteht die Möglichkeit eines zunächst befristeten Wechsels in die Rechtsabteilung.

Bewerbungsschluss:  

Weitere Informationen: Dr. Daniela Beyer Telefon +49 (0)174/2699356