Abteilung: NCT-Koordinierungsstelle Berlin

Position: Administrative:r Koordinator:in (m/w/d) für das NCT Berlin in Teilzeit (28 Std./Woche)

Kennziffer: 2024-0110

Ihre Aufgaben:

  • Koordination von Personal- & Budgetprozessen in enger Abstimmung mit der administrativen Leitung
  • Austausch und Zusammenarbeit mit den Verwaltungen der Partnereinrichtungen vor Ort, beispielsweise in den Bereichen Personal, Einkauf, Finanzen und Bau
  • Unterstützung bei der Erarbeitung, Umsetzung und Sicherstellung administrativer Prozesse
  • Begleitung der Gremienarbeit (Vor- und Nachbereitung von Terminen, Vorbereitung von Unterlagen, Erstellung von Protokollen und Präsentationen)
  • Erstellung von Berichten und Analysen
  • Management von (Fach-)Veranstaltungen in Absprache mit den Partnereinrichtungen vor Ort
  • Unterstützung der administrativen Leitung bei der Zusammenarbeit mit der NCT-Geschäftsstelle am DKFZ in Heidelberg und den anderen NCT-Standorten
  • Im Bedarfsfall Vertretung der administrativen Leitung des NCT Berlin

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (z.B. Verwaltungs-, Betriebswirtschaftlicher Abschluss oder ähnliche Qualifikation)
  • Einschlägige Berufserfahrung im Projekt,- Personal- und/oder Finanzmanagement, möglichst in akademischen Einrichtungen
  • Erfahrung in der administrativen Abwicklung von Forschungsprojekten ist von Vorteil
  • Verständnis für das Regelwerk einer öffentlich-finanzierten Forschungseinrichtung ist gewünscht
  • Interesse an medizinischen Sachverhalten
  • Kommunikative Persönlichkeit mit gewandtem und selbstsicherem Auftreten
  • Souveräne Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift in Deutsch und Englisch
  • Zuverlässige, effiziente, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Reisebereitschaft innerhalb des NCT-Standorts


Sie haben die Möglichkeit:

  • durch die Teilnahme an einem breiten Portfolio an Fortbildungen zu fachlichen und überfachlichen Themen beruflich zu wachsen;
  • einen Beitrag zur klinisch-translationalen Krebsforschung zu leisten und in einer öffentlich-finanzierten Forschungseinrichtung gesellschaftlichen Mehrwert zu schaffen;
  • in einer kommunikativen und teamorientierten Umgebung zu arbeiten, die Organisationstalent, Engagement und Flexibilität schätzt.

Wir bieten:

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung: Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung ist möglich.

Bewerbungsschluss:  

Weitere Informationen:  Thomas Crowe Telefon +49 (0)173/4637484