Abteilung: Koordinierungsstelle des DKFZ-Hector Krebsinstituts

Position: Wissenschaftliche:r Koordinator:in (m/w/d) für das DKFZ-Hector Krebsinstitut an der Universitätsmedizin Mannheim

Kennziffer: 2024-0112

Ihre Aufgaben:

Sie haben die Möglichkeit, eine verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe im Wissenschaftsmanagement wahrzunehmen, indem Sie in der Koordinierungsstelle des DKFZ-Hector Krebsinstituts am DKFZ in Heidelberg in enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand des DKFZ (und den geschäftsführenden Direktor:innen der beiden Forschungsbereiche) die wissenschaftlich-strategische Entwicklung des Krebsinstituts vorantreiben.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Institutsübergreifendes Projektmanagement und Koordination der wissenschaftlichen Programme, einschließlich des internen Seed Funding Programms, und (Infra-)Strukturen
  • Unterstützung des Wissenschaftlichen Vorstands und der Wissenschaftler:innen bei der Weiterentwicklung und Umsetzung der Wissenschaftsstrategie
  • Konzeption, Organisation, Durchführung und Nachbearbeitung von Gremiensitzungen und Veranstaltungen
  • Mitwirkung bei Begutachtungen
  • Erstellung von Berichten, Protokollen und Präsentationen sowie Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Betreuung der DKFZ-Hector Webseite
  • Bearbeitung von Anfragen, Erledigung von Korrespondenz, Durchführung selbstständiger Recherchen und Erstellung von Entscheidungsvorlagen und Konzeptpapieren
  • Primäre:r Ansprechpartner:in für die Abteilungs- und Gruppenleiter:innen an der Schnittstelle zum DKFZ und den DKFZ-Hector Gremien in wissenschaftlichen Belangen
  • Enge Zusammenarbeit mit der administrativen Koordination

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (mit Promotion) im Bereich der Lebenswissenschaften o.ä.
  • Berufserfahrung im Wissenschafts- oder Gesundheitsmanagement, insbesondere an akademischen Einrichtungen, ist von Vorteil
  • Erfahrung im Projektmanagement erwünscht
  • Schnelle Auffassungsgabe, Fähigkeit zur Aufarbeitung und Vermittlung komplexer Inhalte und Zusammenhänge
  • Eigenständige und sehr strukturierte Arbeitsweise
  • Serviceorientierung, Kommunikationsstärke, freundliches und verbindliches Auftreten
  • Teamplayer-Mentalität und ausgeprägte Sozialkompetenz
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise in deutscher und englischer Sprache

Wir bieten:

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung: Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung ist möglich.

Bewerbungsschluss:  

Weitere Informationen: Dr. Anja Braun Telefon +49 (0)6221/42-2163