Arzt:Ärztin / Facharzt:ärztin (m/w/d) für Hämatologie, Onkologie und Innere Medizin

Kennziffer: 2024-0182

  • Mannheim
  • Vollzeit
  • DKFZ-Hector Krebsinstituts an der Universitätsmedizin Mannheim - Personalisierte Medizinische Onkologie

„Forschen für ein Leben ohne Krebs“ – das ist unsere Aufgabe am Deutschen Krebsforschungszentrum. Wir erforschen, wie Krebs entsteht, erfassen Krebsrisikofaktoren und suchen nach neuen Strategien, die verhindern, dass Menschen an Krebs erkranken. Wir entwickeln neue Methoden, mit denen Tumore präziser diagnostiziert und Krebspatient:innen erfolgreicher behandelt werden können. Jeder Beitrag zählt – ob in der Forschung, in der Administration oder der Infrastruktur. Das macht unsere tägliche Arbeit so bedeutungsvoll und spannend.


Im Rahmen des „DKFZ-Hector Krebsinstituts an der Universitätsmedizin Mannheim“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Studienambulanz in Mannheim eine:n Arzt:Ärztin / Facharzt:ärztin für Hämatologie, Onkologie und Innere Medizin mit Fokus auf die Behandlung von Patient:innen mit Lungenkarzinom sowie der Betreuung von klinischen Studien.

Das DKFZ-Hector Krebsinstitut wurde im Rahmen einer Partnerschaft zwischen dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ), dem Universitätsklinikum Mannheim und der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg mit großzügiger Unterstützung durch die Hector-Stiftung II errichtet.

In der Studienambulanz des DKFZ-Hector Krebsinstituts (Leitung: Frau Prof. Loges) behandeln wir Patient:innen mit innovativen personalisierten Therapieansätzen. Die Systemtherapie des Lungenkarzinoms bildet hier einen wichtigen Schwerpunkt, grundsätzlich behandeln wir auch entitätenagnostisch gemäß prädiktiver molekularer Marker.

 

Ihre Aufgaben: 

  • Organisation der medizinischen sowie diagnostischen Abläufe und gegebenenfalls therapeutischen Maßnahmen
  • Ärztliche Betreuung von Studienpatient:innen in Zusammenarbeit mit dem onko­logischen Fachpersonal
  • Vorselektion von Patient:innen in Kooperation mit den Onkolog:innen, campusüber­greifenden Fachabteilungen und Niederlassungen
  • Durchführung, Dokumentation und Befundung medizinischer Untersuchungen im Rahmen klinischer Studien
  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit Kolleg:innen der Universitätsmedizin Mannheim und anderen Kliniken oder Praxen
  • Interaktion mit Sponsoren
  • Monitoren der klinischen Studien

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin
  • Wünschenswert: Facharzt:ärztin (m/w/d) für Innere Medizin mit Schwerpunkt Hämatologie und Onkologie
  • Erfahrung in der Durchführung klinischer Studien
  • Interesse an der Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team mit translationalen Forschungsaufgaben und innovativen personalisierten Therapiekonzepten 
  • Hohe fachliche und menschliche Kompetenz
  •  Managementqualitäten, Teamfähigkeit, Organisationstalent und Innovationsbereitschaft
  • Sichere Kommunikation in deutscher und englischer Sprache

Unser Angebot:

  • 30 Tage Urlaub
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vergütung nach TV-L inkl. betrieblicher Altersvorsorge und vermögenswirksamer Leistungen
  • Familienfreundliches Arbeitsumfeld
  • Nachhaltig zur Arbeit: Vergünstigtes Deutschland-Jobticket
  • Entfalten Sie Ihr volles Potenzial: gezielte Angebote für Ihre persönliche Entwicklung fördern Ihre Talente
  • Unser betriebliches Gesundheitsmanagement bietet ein ganzheitliches Angebot für Ihr Wohlbefinden
  • Hervorragende Rahmenbedingungen: modernste state-of-the-art Infrastruktur und Möglichkeit zum internationalen Austausch auf Spitzenniveau
  • Möglichkeit zur Teilzeitarbeit

Sie sind interessiert?

Dann werden auch Sie Teil des DKFZ und tragen gemeinsam mit uns zu einem Leben ohne Krebs bei!
Ihre Ansprechperson:
 Victoria Gensch
Telefon: 0173/9752189
Befristung: Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung ist möglich.
Bewerbungsschluss: 31.07.2024
Bewerbungen per E-Mail können leider nicht angenommen werden. ​
 
Wir sind davon überzeugt: ein innovatives Forschungs- und Arbeitsumfeld lebt von der Vielfalt seiner Beschäftigten. Daher freuen wir uns über Bewerbungen von talentierten Menschen, unabhängig von Geschlecht, kulturellem Hintergrund, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, sexueller Identität, körperlichen Fähigkeiten, Religion und Alter. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
 
Hinweis: Wir unterliegen den Vorschriften des Infektionsschutzgesetzes (IfSG). Deshalb müssen alle unsere Beschäftigten einen Immunitätsnachweis gegen Masern vorlegen.
 
 

Teilen Sie diesen Job!