Position: Studentische Hilfskraft (m/w/d) - 83 Stunden/Monat

Department: Medizinische Bildgebung und Radiologie - Krebsprävention

Code number: 2019-0126

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With approximately 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer research.


Die Juniorgruppe Medizinische Bildgebung und Radiologie – Krebsprävention arbeitet interdisziplinär an der Entwicklung und klinischen Translation von innovativen bildgebenden Verfahren für die Früherkennung und Charakterisierung von bösartigen Tumoren. Hierbei besteht eine enge Kooperation mit der Abteilung Radiologie des DKFZ. Sie werden in einem engagierten, interdisziplinären Team arbeiten.

Job description:

Zu den Aufgaben zählt die wissenschaftliche und organisatorische Zuarbeit in Forschungsprojekten der bildgebenden Tumorfrüherkennung (z.B. mittels diffusionsgewichteter Magnetresonanztomographie MRT). Dies reicht von der Unterstützung bei der Konzeption und Planung von nationalen und internationalen Studienvorhaben bis zur gemeinsamen inhaltlichen Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern in Durchführung und Auswertung der Studien. Zusätzliche Aufgabe ist die Unterstützung in allen Aspekten der täglichen Verwaltungsorganisation (z.B. Termin- und Reisekoordination, Korrespondenz) sowie bei Dokumentationsaufgaben, der Ausarbeitung von Vorlagen und Konzeptpapieren und der Unterstützung bei der Einreichung von Studien bei Behörden und Ethikkommissionen.

Requirements:

  • Student (m/w/d) in fortgeschrittenem Semester in einem naturwissenschaftlichen/medizinischen oder geisteswissenschaftlichen Studiengang
  • Interesse an der medizinischen Forschung und der (bildgebenden) Krebsfrüherkennung
  • Routinierter Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • Ausgeprägte kommunikative und soziale Kompetenz im Umgang mit verschiedenen Personengruppen (Patienten/innen, Ärzte/innen, Kooperationspartner/innen)
  • Gute Englischkenntnisse
  • Hohe organisatorische Kompetenz, Engagement, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Selbständigkeit 

We offer:

  • Interesting, versatile workplace
  • International, attractive working environment
  • Campus with modern state-of-the-art infrastructure
  • Access to international research networks
  • Flexible working hours
  • Comprehensive further training program

Earliest Possible Start Date: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Duration: Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Eine Verlängerung ist möglich.

Application Deadline: 30.04.2019

Contact:

Dr. Sebastian Bickelhaupt
Phone +49 6221 42 2603

Please note that we do not accept applications submitted via email.


The German Cancer Research Center is committed to increase the percentage of female scientists and encourages female applicants to apply. Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.                           

To apply for a position please use our online application portal (www.dkfz.de/jobs).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.