Position: Mitarbeiter:in (m/w/d) in der Patientenanmeldung in Teilzeit (30 Std./Woche)

Department: Radiologie - Patientenanmeldung

Code number: 2022-0263

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With more than 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer research.

Schwerpunkte des klinischen Betriebes am DKFZ sind die bildgebende Diagnostik, Strahlentherapie und Nachsorge bei Patient:innen mit gesicherten oder vermuteten Krebserkrankungen sowie von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems und des zentralen Nervensystems. Der klinische Betrieb umfasst drei Abteilungen, die sich modernster Verfahren der Bildgebung (einschließlich RIS und PACS) und Strahlentherapie bedienen: Abteilung Radiologie, Klinische Kooperationseinheiten Strahlentherapie und Nuklearmedizin.

 

Job description:

In der zentralen Patientenanmeldung, die eng mit dem Universitätsklinikum verknüpft ist, arbeiten 5 Personen. Zum Aufgabenbereich gehören die Anmeldung der Patient:innen, die digitale Erfassung der Patientendaten (RIS der Firma GE; KIS i.s.h.med), die Sorge für eine rasche Begleitung der Patient:innen zu den Untersuchungs- bzw. Therapieräumen, die erforderliche Aktenführung und Dokumentation (teils in Papierform, teils in der EDV) sowie die Abrechnung der Leistungen. Für unsere Patient:innen sind freundliches Auftreten und Kompetenz der Mitarbeiter:innen in der Anmeldung sowie die Genauigkeit der Datenerfassung und Beachtung der Schweigepflicht von größter Wichtigkeit.

Requirements:

Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinische:r Fachangestellte:r oder vergleichbare Qualifikation. Berufserfahrung mit digitalen Systemen (KIS, RIS, PACS, Praxis-EDV) zur Erfassung und Kommunikation von Patientendaten sowie bei der Abrechnung (GOÄ/EBM) der erbrachten Leistungen wird erwartet. Computer-Grundkenntnisse einschließlich Textverarbeitung (z.B. MS Office) werden begrüßt. Sehr gute Deutschkenntnisse sowie Kenntnisse der englischen Sprache werden vorausgesetzt. 

We offer:

  • Interesting, versatile workplace
  • International, attractive working environment
  • Campus with modern state-of-the-art infrastructure
  • Salary according to TV-L including social benefits
  • Possibility to work part-time
  • Flexible working hours
  • Comprehensive further training program

Important notice:

The DKFZ is subject to the regulations of the Infection Protection Act (IfSG). As a consequence, only persons who present proof of immunity against measles as well as against COVID-19 may work at the DKFZ.

Earliest Possible Start Date: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Duration: The position is initially limited to 2 years with the possibility of prolongation.

Application Deadline: 10.09.2022

Contact:

Tanja Bauer
Phone +49 6221/42-2513

Please note that we do not accept applications submitted via email.

The DKFZ is committed to increase the proportion of women in all areas and positions in which women are underrepresented. Qualified female applicants are therefore particularly encouraged to apply.

Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.

To apply for a position please use our online application portal (https://www.dkfz.de/en/stellenangebote/index.php).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.