Position: Administrative Assistenz (m/w/d) für das Clinician Scientist Program

Department: Postdoc Programm

Code number: 2022-0298

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With more than 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer research.

Job description:

Nach einer Einarbeitungsphase unterstützen Sie den Manager des Clinician Scientist Program bei allen relevanten administrativen Tätigkeiten und organisatorischen Aufgaben.

Zu Ihrem Aufgabenbereich gehören folgende Tätigkeiten:

  • Eigenständige Durchführung von Projekten innerhalb des Clinician Scientists Program
  • Aufbereitung von Daten und Berichterstellung für erhaltene Fördermittel
  • Erstellung und Durchführung von Marketingkampagnen sowie Vorbereitung zur Teilnahme an nationalen und internationalen Karrieremessen
  • Kommunikation mit Bewerber:innen und geförderten Fellows; dies beinhaltet die schriftliche und mündliche Beantwortung von internen und externen Anfragen sowie die Moderation von Mailinglisten
  • Organisation von internen Besprechungen und Veranstaltungen im Bereich der Clinician Scientist und Postdoc Programs, wie z.B. Einführungs- und Informationsveranstaltungen, Vernetzungstreffen sowie administrative Unterstützung bei der Durchführung der jährlichen Auswahlrunden; dazu gehören die Vorbereitung des Programms, die Kommunikation mit den Teilnehmer:innen und die Reiseorganisation
  • Zusammenarbeit mit externen Partnerorganisationen bspw. zur Organisation von Forschungsaufenthalten der Fellows

Requirements:

  • Bachelor/Diplom der Betriebswirtschaftslehre (oder vergleichbarer Abschluss) oder Berufserfahrung im Tätigkeitsbereich
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Exzellente Beherrschung der MS-Office-Anwendungen
  • Kenntnisse in der Anwendung von Grafiksoftware sind von Vorteil
  • Organisatorische Kompetenz, Zuverlässigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit 
  • Erfahrungen in einem internationalen Arbeitsumfeld sind von Vorteil
  • Zeitliche Flexibilität zu Stoßzeiten ist wünschenswert

We offer:

  • Interesting, versatile workplace
  • International, attractive working environment
  • Campus with modern state-of-the-art infrastructure
  • Salary according to TV-L including social benefits
  • Possibility to work part-time
  • Flexible working hours
  • Comprehensive further training program

Important notice:

The DKFZ is subject to the regulations of the Infection Protection Act (IfSG). As a consequence, only persons who present proof of immunity against measles as well as against COVID-19 may work at the DKFZ.

Earliest Possible Start Date: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Duration: The position is initially limited to 2 years.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Application Deadline: 28.09.2022

Contact:

Dr. Mariana Schulte-Sasse
Phone +49 6221/42-1696

Please note that we do not accept applications submitted via email.

The DKFZ is committed to increase the proportion of women in all areas and positions in which women are underrepresented. Qualified female applicants are therefore particularly encouraged to apply.

Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.

To apply for a position please use our online application portal (https://www.dkfz.de/en/stellenangebote/index.php).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.