Position: Technische:r Assistent:in (m/w/d) im Bereich translationaler Krebsforschung

Department: DKTK Partnerstandort Freiburg - FreezeO Core Team - Institut für Molekulare Medizin und Zellforschung (IMMZ)

Code number: 2024-0080

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With more than 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer research.

Gemeinsam mit universitären Partnern an sieben renommierten Partnerstandorten haben wir das Deutsche Konsortium für Translationale Krebsforschung (DKTK) gegründet.

Für den DKTK Partnerstandort Freiburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Technische:n Assistent:in (m/w/d) im Bereich translationaler Krebsforschung. 

 

Job description:

Der DKTK Standort Freiburg etabliert seit 2021 eine lokale Organoid-Biobank, die FREEZE-O-Biobank (https://www.uniklinik-freiburg.de/freeze-biobank/organoid-biobank.html). Diese Biobank für humane Tumororganoide stellt einen neuen Knotenpunkt an der Universitätsklinik Freiburg dar, in dem aus humanem Gewebe (Biopsien / Resektaten) von Patienten:innen mit Tumorerkrankungen 3D-wachsende primäre Tumorzellen (=Organoide) angezüchtet werden. Nach Entnahme der Proben durch den Arzt:die Ärztin werden durch die Mitarbeiter:innen der FREEZE-O-Biobank diese verarbeitet und kultiviert. Bei erfolgreichem Anwachsen werden die Organoide mikroskopisch und histologisch (z.B. HE-Färbung) untersucht, die Anwesenheit von Tumorzellen mittels u.a. DNA-Sequenzierung und Flow-Cytometry überprüft und eingelagert. Anschließend werden die erfolgreich angezüchteten Organoide auf Ihr Ansprechen auf Wirkstoffe mittels Proliferationstests, Western Blot und andere Methoden charakterisiert.

Das FREEZE-O-Core-Team arbeitet in den Räumlichkeiten des Instituts für Molekulare Medizin und Zellforschung (IMMZ) in Freiburg.

Requirements:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als BTA, MTA, Biologielaborant:in (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung erwünscht
  • Erfahrung mit Zellkultur und molekularbiologischen Techniken (z. B. PCR, DNA-/RNA-Isolation, Immunhistochemie, Western Blot) 
  • Motivierte:r Teamplayer:in
  • Exakte und strukturierte Arbeitsweise sowie eine schnelle Auffassungsgabe
  • Affinität zu papierlosem Arbeiten sowie gute PC-Kenntnisse
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
     

Bei Fragen zu Ihrer Bewerbung wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Anja Hernández, Telefon +49 (0)761/270-22810.
Bei inhaltlichen Fragen zur Stelle wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Rhena Klar, FREEZE-O-Koordinator, E-Mail: rhena.klar@dkfz-heidelberg.de.

We offer:

  • Excellent framework conditions: state-of-the-art equipment and opportunities for international networking at the highest level
  • Compensation according to TV-L incl. occupational pension plan and capital-forming payments
  • 30 days of vacation per year
  • Possibility of part-time work
  • Family-friendly working environment, e.g. parent-child room and advisory services
  • Sustainable travel to work: subsidized Germany job ticket
  • Unleash your full potential: targeted offers for your personal development to further develop your talents
  • Our Corporate Health Management Program offers a holistic approach to your well-being

Important notice:

The DKFZ is subject to the regulations of the Infection Protection Act (IfSG). As a consequence, only persons who present proof of immunity against measles may work at the DKFZ.

Earliest Possible Start Date: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Duration: The position is limited to 2 years.

Application Deadline: 17.04.2024

Contact:

Dr. Anja Hernández
Phone +49 (0)761/270-22810

Please note that we do not accept applications submitted via email.

The DKFZ is committed to increase the proportion of women in all areas and positions in which women are underrepresented. Qualified female applicants are therefore particularly encouraged to apply.

Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.

To apply for a position please use our online application portal (https://www.dkfz.de/en/stellenangebote/index.php).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.