Position: Wissenschaftliche:r Koordinator:in (m/w/d) für das DKFZ-Hector Krebsinstitut an der Universitätsmedizin Mannheim

Department: Koordinierungsstelle des DKFZ-Hector Krebsinstituts

Code number: 2024-0112

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With more than 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer research.

Das DKFZ-Hector Krebsinstitut an der Universitätsmedizin Mannheim wurde im Rahmen einer Partnerschaft zwischen dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ), dem Universitätsklinikum Mannheim und der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg mit großzügiger Unterstützung durch die Hector-Stiftung II in 2019 errichtet (https://hector.dkfz.de/index.html), mit dem Ziel, exzellente translationale Krebsforschung in den Forschungsfeldern Präzisionsonkologie und Krebsprävention, Früherkennung und Survivorship durch Bündelung der Kompetenzen der drei Partner durchzuführen.

Das DKFZ sucht für die Koordinierungsstelle des DKFZ-Hector Krebsinstituts zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Wissenschaftliche:n Koordinator:in (m/w/d). Der Arbeitsort ist Heidelberg. Die Wahrnehmung regelmäßiger Termine / Präsenz in Mannheim wird vorausgesetzt.

 

Job description:

Sie haben die Möglichkeit, eine verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe im Wissenschaftsmanagement wahrzunehmen, indem Sie in der Koordinierungsstelle des DKFZ-Hector Krebsinstituts am DKFZ in Heidelberg in enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand des DKFZ (und den geschäftsführenden Direktor:innen der beiden Forschungsbereiche) die wissenschaftlich-strategische Entwicklung des Krebsinstituts vorantreiben.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Institutsübergreifendes Projektmanagement und Koordination der wissenschaftlichen Programme, einschließlich des internen Seed Funding Programms, und (Infra-)Strukturen
  • Unterstützung des Wissenschaftlichen Vorstands und der Wissenschaftler:innen bei der Weiterentwicklung und Umsetzung der Wissenschaftsstrategie
  • Konzeption, Organisation, Durchführung und Nachbearbeitung von Gremiensitzungen und Veranstaltungen
  • Mitwirkung bei Begutachtungen
  • Erstellung von Berichten, Protokollen und Präsentationen sowie Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Betreuung der DKFZ-Hector Webseite
  • Bearbeitung von Anfragen, Erledigung von Korrespondenz, Durchführung selbstständiger Recherchen und Erstellung von Entscheidungsvorlagen und Konzeptpapieren
  • Primäre:r Ansprechpartner:in für die Abteilungs- und Gruppenleiter:innen an der Schnittstelle zum DKFZ und den DKFZ-Hector Gremien in wissenschaftlichen Belangen
  • Enge Zusammenarbeit mit der administrativen Koordination

Requirements:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (mit Promotion) im Bereich der Lebenswissenschaften o.ä.
  • Berufserfahrung im Wissenschafts- oder Gesundheitsmanagement, insbesondere an akademischen Einrichtungen, ist von Vorteil
  • Erfahrung im Projektmanagement erwünscht
  • Schnelle Auffassungsgabe, Fähigkeit zur Aufarbeitung und Vermittlung komplexer Inhalte und Zusammenhänge
  • Eigenständige und sehr strukturierte Arbeitsweise
  • Serviceorientierung, Kommunikationsstärke, freundliches und verbindliches Auftreten
  • Teamplayer-Mentalität und ausgeprägte Sozialkompetenz
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise in deutscher und englischer Sprache

We offer:

  • Excellent framework conditions: state-of-the-art equipment and opportunities for international networking at the highest level
  • Remuneration according to TV-L incl. occupational pension plan and capital-forming payments
  • 30 days of vacation per year
  • Flexible working hours
  • Possibility of mobile work and part-time work
  • Family-friendly working environment, e.g. parent-child room, advisory services caring for elderly relatives
  • Sustainable travel to work: subsidized Germany job ticket
  • Unleash your full potential: targeted offers for your personal development to further develop your talents
  • Our Corporate Health Management Program offers a holistic approach to your well-being

Important notice:

The DKFZ is subject to the regulations of the Infection Protection Act (IfSG). As a consequence, only persons who present proof of immunity against measles may work at the DKFZ.

Earliest Possible Start Date: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Duration: The position is initially limited to 2 years with the possibility of prolongation.

Application Deadline: 30.04.2024

Contact:

Dr. Anja Braun
Phone +49 (0)6221/42-2163

Please note that we do not accept applications submitted via email.

The DKFZ is committed to increase the proportion of women in all areas and positions in which women are underrepresented. Qualified female applicants are therefore particularly encouraged to apply.

Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.

To apply for a position please use our online application portal (https://www.dkfz.de/en/stellenangebote/index.php).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.