Position: MFA / Kranken- und Gesundheitspfleger:in (m/w/d) für die NAKO Gesundheitsstudie

Department: NAKO-Studienzentrum Saarbrücken

Code number: 2024-0116

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With more than 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer research.

Das Deutsche Krebsforschungszentrum ist eines der wissenschaftlich koordinierenden Zentren für die langfristig und bundesweit angelegte NAKO Gesundheitsstudie mit deutschlandweit 200.000 Studienteilnehmer:innen. Die Studie hat zum Ziel, Risikofaktoren und Möglichkeiten der Prävention chronischer Erkrankungen weiter zu erforschen. Dazu werden Daten mittels Fragebögen, Interviews und medizinischen Untersuchungen erhoben. Im Saarland konnten insgesamt 10.000 Teilnehmer:innen für die Studie rekrutiert werden.

Zur Unterstützung des Teams im NAKO-Studienzentrum Saarbrücken suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Kranken- und Gesundheitspfleger:in oder Medizinische:n Fachangestellte:n (m/w/d).

 

Job description:

  • Fachliche Beratung der Proband:innen (Ziel, Zweck und Ablauf der Studie)
  • Planung, Koordination und Durchführung von medizinischen Untersuchungen wie Blutdruckmessungen, anthropometrische Messungen, elektrokardiographische Aufzeichnungen (EKGs) und venöse Blutentnahmen
  • Planung und Koordination der Studienabläufe
  • Vorbereitung und Begleitung der Monitorbesuche im Rahmen des Qualitätsmanagements
  • Dokumentation der Datenerhebung und Probennahme
  • Ablage der zentralen Studiendokumente und Eingabe der Daten in die Studiendatenbank

Requirements:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Medizinische:r Fachangestellte:r oder Kranken- und Gesundheitspfleger:in (Zusatzqualifikation als Study Nurse oder Studienassistenz von Vorteil)
  • Erfahrung in der Untersuchung und Befragung von Patient:innen und Proband:innen
  • Freude an verantwortungsvoller, teamorientierter Arbeit und der Arbeit mit Studienteilnehmer:innen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil
  • Hohes Maß an Organisationsfähigkeit sowie eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Erfahrung im Umgang mit Computern und MS Office

We offer:

  • Excellent framework conditions: state-of-the-art equipment and opportunities for international networking at the highest level
  • Compensation according to TV-L incl. occupational pension plan and capital-forming payments
  • 30 days of vacation per year
  • Possibility of part-time work
  • Family-friendly working environment, e.g. parent-child room and advisory services
  • Sustainable travel to work: subsidized Germany job ticket
  • Unleash your full potential: targeted offers for your personal development to further develop your talents
  • Our Corporate Health Management Program offers a holistic approach to your well-being

Important notice:

The DKFZ is subject to the regulations of the Infection Protection Act (IfSG). As a consequence, only persons who present proof of immunity against measles may work at the DKFZ.

Earliest Possible Start Date: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Duration: The position is initially limited to 2 years with the possibility of prolongation.

Application Deadline: 25.04.2024

Contact:

Thomas Edinger
Phone +49 (0) 681 5013661

Please note that we do not accept applications submitted via email.

The DKFZ is committed to increase the proportion of women in all areas and positions in which women are underrepresented. Qualified female applicants are therefore particularly encouraged to apply.

Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.

To apply for a position please use our online application portal (https://www.dkfz.de/en/stellenangebote/index.php).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.