Projektassistenz (m/w/d) der DKTK School of Oncology und der DKTK Koordinierungsstelle als Vertretung in Teilzeit (19,50 Std./Woche)

Reference number: 2024-0200

  • Heidelberg
  • Part-time
  • DKTK Koordinierungsstelle am DKFZ in Heidelberg

“Research for a life without cancer" is our mission at the German Cancer Research Center. We investigate how cancer develops, identify cancer risk factors and look for new cancer prevention strategies. We develop new methods with which tumors can be diagnosed more precisely and cancer patients can be treated more successfully. Every contribution counts – whether in research, administration or infrastructure. This is what makes our daily work so meaningful and exciting.


Im Deutschen Konsortium für Translationale Krebsforschung (DKTK) verbindet sich das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) als Kernzentrum mit onkologisch besonders ausgewiesenen Forschungseinrichtungen und Kliniken in Translationszentren an acht Standorten in Deutschland. Das Konsortium fördert interdisziplinäre translationale Forschungsthemen, um Ergebnisse möglichst schnell in neue Ansätze zur Prävention, Diagnostik und Behandlung von Krebserkrankungen zu übertragen und Strategien für die personalisierte Onkologie zu entwickeln.

Wir suchen ab Oktober 2024 eine

 

Your Tasks

Als Projektassistenz der DKTK School of Oncology und der DKTK Koordinierungsstelle sind Sie in das wissenschaftliche Team der zentralen Koordinierungsstelle des DKTK in Heidelberg eingebunden, organisieren zentrale Weiterbildungsangebote und unterstützen bei der Koordination Zentren-übergreifender Kooperationsprojekte.

Ihr Aufgabenspektrum umfasst die organisatorische Betreuung der DKTK School of Oncology:

    • Eigenständige Identifizierung des Weiterbildungsbedarfs, Entwicklung und Umsetzung strukturierter Weiterbildungs- und Vernetzungsangebote für die Fellows der School of Oncology
    • Betreuung des Programms zur Vergabe von Reise- und Rotationsstipendien, die dem internationalen wissenschaftlichen Austausch der teilnehmenden Medical und Clinician Scientists dienen
    • Inhaltliche Kommunikation und Beratung zu karrierespezifischen Themen derSchool of Oncology Fellows im Bereich der translationalen Krebsforschung
    • Entwicklung / Standardisierung zentraler Prozesse
    • Organisation von Treffen der Steuerungsgruppe zur strategischen Ausrichtung der School of Oncology

    Ein weiterer Teil Ihrer Tätigkeiten umfasst die Wahrnehmung von Aufgaben im Rahmen der Interaktion des DKTK mit den anderen Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung (DZG). Dabei stehen Sie im engen Austausch mit den zuständigen Referent:innen und sind verantwortlich für die

    • Konzeptentwicklung für DZG-übergreifende Aktivitäten
    • Koordination wiederkehrender Ausschreibungsrunden zur Förderung wissenschaftlicher Kooperationen (z. B. DZG Innovation Fund)
    • Umsetzung gemeinsamer Kooperationsprojekte und aktive Mitarbeit in DZG-Arbeitsgruppen
    • Planung, Vor- und Nachbereitung sowie Dokumentation von Gremiensitzungen
    • Erstellung und Aufbereitung DZG-spezifischer Informationen für die Zuwendungsgeber

    Your Profile

    • Erfolgreich abgeschlossenes Bachelor- / FH-Studium (z.B. im Bereich der Lebenswissenschaften / Medizin, Erwachsenenbildung)
    • Berufserfahrung im Projekt- und Veranstaltungsmanagement, idealerweise im medizinisch-wissenschaftlichen Umfeld
    • Erfahrung im Umgang mit webbasierten Datenbanken (z.B. SharePoint)
    • Offen-kommunikatives Auftreten und ausgeprägte Teamfähigkeit
    • Zielgerichtete, effiziente Arbeitsweise sowie Engagement
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

    We Offer

      Excellent framework conditions: state-of-the-art equipment and opportunities for international networking at the highest level

      30 days of vacation per year

      Flexible working hours

      Remuneration according to TV-L incl. occupational pension plan and capital-forming payments

      Possibility of mobile work and part-time work

      Family-friendly working environment

      Sustainable travel to work: subsidized Germany job ticket

      Unleash your full potential: targeted offers for your personal development to further develop your talents

      Our Corporate Health Management Program offers a holistic approach to your well-being

    Are you interested?

    Then become part of the DKFZ and join us in contributing to a life without cancer!

    Contact:

    Dr. Philipp Gebhardt
    Telefon: +49 (0)6221/42-1668

    ‚ÄčDuration: The position is limited until 31.08.2026.
    Application Deadline: 26.07.2024
    Applications by e-mail cannot be accepted.
     

    We are convinced that an innovative research and working environment thrives on the diversity of its employees. Therefore, we welcome applications from talented people, regardless of gender, cultural background, nationality, ethnicity, sexual identity, physical ability, religion and age. People with severe disabilities are given preference if they have the same aptitude.

    Notice: We are subject to the regulations of the Infection Protection Act (IfSG). Therefore, all our employees must provide proof of immunity against measles.

    Share this job!