Position: Tierschutzbeauftragter / Tierarzt (m/w/d)

Department: Zentrum für Präklinische Forschung

Code number: 2019-0181

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With approximately 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer research.

Im DKFZ unterstützt die Core Facility „Zentrum für Präklinische Forschung“ die wissenschaftlichen Arbeitsgruppen des Hauses. Es wird eine Kraft gesucht, die das bestehende Team der Tierschutzbeauftragten und Tierärzte des DKFZ ergänzt.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Wissenschaftler bei der Beantragung und Durchführung von Tierversuchen
  • Beratung der Tierexperimentatoren zu versuchstierkundlichen Techniken und 3R-Möglichkeiten
  • Prüfung von Tierversuchen und Aufzeichnungen
  • Regelmäßige Besuche der Experimental-und Haltungsbereiche
  • Erstellung von SOPs und Durchführung von Schulungen
  • Beteiligung an der Weiterentwicklung der komplexen Datenbank der Tierhaltung (Mosaic Vivarium) und Pflege der Daten
  • Bereitschaft zur Mitwirkung in der Tierschutz-Ethikkommission nach §15 TierSchG

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin und Promotion
  • Wenn möglich, Fachtierarzt für Tierschutz oder für Versuchstierkunde
  • Fundierte Kenntnisse der tierschutzrechtlichen Rahmenbedingungen
  • Erfahrung in tierexperimentellem Arbeiten
  • Hohes Maß an Kontakt-, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Eigenverantwortliche und selbstorganisierte Arbeitsweise
  • Exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz
  • Internationales, attraktives Arbeitsumfeld
  • Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur
  • Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozialleistungen
  • Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung: Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung ist möglich.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bewerbungsschluss: 18.07.2019 

Weitere Informationen: 

Ms Dr. Marina Schorpp-Kistner 
Telefon +49 (0)6221/42-4575

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail nicht angenommen werden können.


The German Cancer Research Center is committed to increase the percentage of female scientists and encourages female applicants to apply. Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.                           

To apply for a position please use our online application portal (www.dkfz.de/jobs).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.