Position: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) als Data- / Projektmanager für pädiatrische Onkologie

Department: Omics IT and Data Management Core Facility

Code number: 2019-0214

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With approximately 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer research.

Das KiTZ ist eine gemeinsame Einrichtung des Deutschen Krebsforschungszentrums, des Universitätsklinikums Heidelberg und der Universität Heidelberg. Es ist gleichzeitig Therapie- und Forschungszentrum für onkologische und hämatologische Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter. Ziel ist es, die Biologie kindlicher Krebs- und schwerer Bluterkrankungen wissenschaftlich zu ergründen und vielversprechende Forschungsansätze eng mit der Patientenversorgung zu verknüpfen.

Die Omics IT and Data Management Core Facility (ODCF) am DKFZ unterstützt Wissenschaftler bei der Strukturierung und Auswertung von großen Datenmengen. Neben dem Service steht die Entwicklung von Software und Datenbanken für die Verwaltung der Daten im Fokus. Der Großteil der Sequenzierdaten kommt aus dem klinischen und wissenschaftlichen Umfeld.

Um den vielfältigen Anforderungen in der Prozessierung und Administration der Daten gerecht zu werden, erweitern wir unser Team.

Ihre Aufgaben:

  • Verwaltung von Sequenzdaten (NGS) für unsere klinischen und wissenschaftlichen Projekte mit nationalen und internationalen Partnern
  • Mitarbeit bei der Planung und Strukturierung von Forschungsvorhaben auch mit klinischer Relevanz
  • Mitarbeit bei der Datenprozessierung und Datenkoordination
  • Datenmodellierung und Abfrageoptimierung
  • Qualitätskontrolle der Daten
  • Erstellung und Optimierung von Workflows
  • Bearbeitung von User-Anfragen und First-Level-Support
  • Koordination und Durchführung nationaler und internationaler Datentransfers.

Ihr Profil:

  • Naturwissenschaftlicher Universitätsabschluss oder vergleichbarer Abschluss mit entsprechender Berufserfahrung
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung im Datenmanagement
  • Sicherheit im Umgang mit großen Datenmengen
  • Kenntnisse im Qualitätsmanagement
  • Erfahrung in Unix / Linux und mit Shell Scripting von Vorteil
  • Kenntnisse in SQL und Datenbankanbindungen von Vorteil

Neben der Befähigung zum selbstständigen Arbeiten und der Bereitschaft, sich rasch in neue und herausfordernde Themenbereiche einzuarbeiten, legen wir besonderen Wert auf Teamfähigkeit.

Die Stelle eignet sich auch für interessierte Berufsanfänger, die bereits fundierte Kenntnisse in den entsprechenden Bereichen vorweisen können.

Wir bieten:

  • Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz
  • Internationales, attraktives Arbeitsumfeld
  • Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur
  • Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozialleistungen
  • Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung: Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung ist möglich.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bewerbungsschluss: 26.07.2019 

Weitere Informationen: 

Mr Dr. Ivo Buchhalter 
Telefon +49 (0)6221/42-3566

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail nicht angenommen werden können.


The German Cancer Research Center is committed to increase the percentage of female scientists and encourages female applicants to apply. Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.                           

To apply for a position please use our online application portal (www.dkfz.de/jobs).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.