Position: Bioinformatiker/in

Department: Hochdurchsatzsequenzierung

Code number: 2018-0266

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With approximately 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer Research.

Job description:

Die von uns am DKFZ durchgeführte Hochdurchsatzsequenzierung und anschließende bioinformatische Interpretation der Daten wird in naher Zukunft die zielgerichtete Diagnose und Behandlung von Krebspatienten in ganz Deutschland ermöglichen.

Ihre Aufgabe wird es sein, uns bei dieser wichtigen Aufgabe zu unterstützen, indem Sie maßgeblich bei der Entwicklung und Optimierung von bioinformatischen Pipelines zur Qualitätssicherung und der weiterführenden Analyse mitwirken, explizit ist hierfür die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Bioinformatik, Systemadministration und Datenbank-Entwicklern von Bedeutung.

Requirements:

  • Erfolgreich abgeschlossenes  Hoch- oder Fachhochschulstudium der Bioinformatik, Informatik, Medizininformatik oder eines vergleichbaren Studienganges.
  • Sehr gute Kenntnisse in den Programmiersprachen Python und Java.
  • Solide Kenntnisse im Umgang mit den Betriebssystemen Linux/Unix und Administration.
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken und insbesondere mit der Datenbanksprache SQL sind sehr vorteilhaft.
  • Fähigkeit zur einfachen Aufbereitung komplexer und umfangreicher Datensätze mit Hilfe von statistischen Analysen und grafischen Visualisierungsmethoden.
  • Erfahrung im Umgang mit und der Analyse von Daten aus der Illumina Next Generation Sequencing (NGS) Plattform mittels gängiger Bioinformatik-Programme ist wünschenswert.
  • Basiswissen im Bereich der molekularen Genetik und Biostatistik.
  • Erfahrung im Umgang mit HPC-Clustern ist wünschenswert.

Wir setzen selbstmotiviertes, zielorientiertes und sorgfältiges Arbeiten, alleine und im Team, sowie ein freundliches Auftreten voraus. Die Fähigkeit und das Interesse zur fachübergreifenden Kommunikation auf Deutsch und Englisch ist unerlässlich.

We offer:

  • Interesting, versatile workplace
  • International, attractive working environment
  • Campus with modern state-of-the-art infrastructure
  • Salary according to TV-L including social benefits
  • Possibility to work part-time
  • Flexible working hours
  • Comprehensive further training program

Earliest Possible Start Date: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Duration: The position is limited to 2 years.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Application Deadline: 06.12.2018

Contact:

Mr. Dr. Stephan Wolf
Phone +49 (0)6221/42-3409

Please note that we do not accept applications submitted via email.


The German Cancer Research Center is committed to increase the percentage of female scientists and encourages female applicants to apply. Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.                           

To apply for a position please use our online application portal (www.dkfz.de/jobs).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.