Position: Angestellte/r für wissenschaftliche Projektassistenz/Sekretariat

Department: CCP Büro/ Frau Dr. Gökbuget

Code number: 2018-0273

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With approximately 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer Research.

Gemeinsam mit universitären Partnern an sieben renommierten Partnerstandorten haben wir das Deutsche Konsortium für Translationale Krebsforschung (DKTK) gegründet.

Das Translationszentrum ist in den Räumlichkeiten der Med. Klinik II am KGU in Frankfurt angesiedelt.

Im Rahmen des Deutschen Konsortiums für Translationale Krebsforschung (DKTK) koordinieren wir die "Clinical Communication Platform " (CCP). Die CCP bildet die zentrale Schnittstelle zwischen klinischer Forschung und Grundlagenforschung und stellt einen wesentlichen Bestandteil des DKTK dar. In dieser Struktur werden die klinischen Studienaktivitäten des Kernzentrums und der sieben Partnerstandorte koordiniert. Wir bieten eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem multidisziplinären Team und die Möglichkeit,  Erfahrungen im Bereich des Wissenschaftsmanagements, der Studienorganisation und der Informationstechnologie zu sammeln.

Job description:

  • Mitarbeit beim Projektmanagement wissenschaftlicher Projekte
  • Administrative Unterstützung von Studien
  • Datenbankverwaltung
  • Unterstützung der Arbeitsgruppenleitung im Sekretariatsbereich
  • Korrespondenz, Termin- und Veranstaltungskoordination
  • Mitarbeit im Qualitätsmanagement
  • Dokumentation und Berichterstattung
  • Mitbetreuung der Webauftritte

Requirements:

  • Vorkenntnisse in allgemeinen Verwaltungstätigkeiten und im Projektmanagement
  • Fähigkeit zur strukturierten, selbstständigen Arbeit
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Organisationstalent
  • Fähigkeit zum Teamwork
  • Berufserfahrung im wissenschaftlichen/medizinischen Umfeld ist von Vorteil

We offer:

  • Interesting, versatile workplace
  • International, attractive working environment
  • Campus with modern state-of-the-art infrastructure
  • Salary according to TV-L including social benefits
  • Possibility to work part-time
  • Flexible working hours
  • Comprehensive further training program

Earliest Possible Start Date: ab 01.01.2019

Duration: The position is limited to 1 year with the possibility of prolongation.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Application Deadline: 20.11.2018

Contact:

Ms. Franziska Hasslinger-Pajtler
Phone +49(0)6221/42-2737

Please note that we do not accept applications submitted via email.


The German Cancer Research Center is committed to increase the percentage of female scientists and encourages female applicants to apply. Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.                           

To apply for a position please use our online application portal (www.dkfz.de/jobs).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.