Position: Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in / MTRA

Department: NCT Dresden - Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie

Code number: 2018-0275

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With approximately 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer Research.

Gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Heidelberg, der Technischen Universität Dresden und dem Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf ist das DKFZ Gründer und Träger des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) Dresden. Das NCT mit den Standorten Heidelberg und Dresden ist das führende onkologische Zentrum in Deutschland und soll zu einem internationalen Spitzenzentrum der patientennahen, individualisierten Krebsmedizin ausgebaut werden.

Das Deutsche Krebsforschungszentrum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Partnerstandort Dresden des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen eine/n Medizinisch-technische/n Radiologieassistenten/in / MTRA.

Job description:

Seit August 2018 wird eine hoch-innovative Bildgebungsplattform am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) in Dresden in Betrieb genommen. Die in der Plattform vorhandenen Geräte umfassen ein integriertes PET-MRT, ein dual-energy CT für radiologische Interventionen, sowie 2 Ultraschallgeräte, die ausschließlich im Rahmen von Forschungsprojekten im interdisziplinären Kontext zum Einsatz kommen.

Ihr Hauptaufgabengebiet ist der Einsatz am PET-MRT-Gerät. Sie sind für die Logistik und Radiopharmakon-Bestellung, für die Unterstützung bei der Durchführung von Studienuntersuchungen, sowie deren Dokumentation verantwortlich.

Requirements:

  • Abgeschlossene Ausbildung als MTRA mit staatlicher Anerkennung
  • Vorerfahrung an der diagnostischen Magnetresonanz- und/oder der Positronen-Emissions-Tomographie
  • Vorerfahrung an der diagnostischen und/oder interventionellen Computertomographie
  • Motivation und Freude am Umgang mit Menschen
  • Teamfähigkeit und Loyalität
  • Leistungsbereitschaft, Flexibilität, Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift

We offer:

  • Interesting, versatile workplace
  • International, attractive working environment
  • Campus with modern state-of-the-art infrastructure
  • Salary according to TV-L including social benefits
  • Possibility to work part-time
  • Flexible working hours
  • Comprehensive further training program

Earliest Possible Start Date: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Duration: The position is limited to 2 years.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Application Deadline: 21.11.2018

Contact:

Ms. Heidrun Groß
Phone +49 (0) 351 458 5239

Please note that we do not accept applications submitted via email.


The German Cancer Research Center is committed to increase the percentage of female scientists and encourages female applicants to apply. Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.                           

To apply for a position please use our online application portal (www.dkfz.de/jobs).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.