Position: Gruppenleiter/in Kaufmännisches Gebäudemanagement

Department: Technische Infrastruktur

Code number: 2018-0277

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With approximately 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer Research.

Job description:

  • Personelle Führung und Weiterentwicklung der Gruppe
  • Abteilungsweite Projektierung von Neu-, Um- und Erweiterungsbauten
  • Kaufmännische Koordinierung und Lenkung des gesamten Projektportfolios i.S.v. zentrale Planung, Koordinierung und Kontrolle von Budgets und Projektlaufzeiten in Zusammenarbeit mit den Arbeitsgruppen der Abteilung
  • Schnittstelle zu externen Projektbeteiligten in sämtlichen kaufmännischen Belangen, insb. der Kostenverfolgung und budgettechnische Freigabe der einzelnen Projektmaßnahmen
  • Roulierende Soll-Ist-, sowie Gap-Analyse der Maßnahmen bzw. deren Überwachung und Kontrolle
  • Eigenständige Erstellung von Mittelabflussprognosen
  • Abteilungsweite Beratung bei der Vergabe von Lieferungen und Leistungen sowie Bauleistungen unter Berücksichtigung des Vergaberechts
  • Projektierung und Management von EDV-, DMS- und ERP-Projekten
  • Ständige Weiterentwicklung und Neuausrichtung sowie fortlaufende Optimierung des technischen Berichtswesens; Entwicklung von spezifischen Kennzahlen für die Abteilung
  • Schlussrechnungsprüfung mit Zahlungsverkehr

 

Requirements:

  • Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften
  • Umfangreiches, systematisches und souverän beherrschtes Wissen und Können in den gesamten Wirtschaftswissenschaften
  • Fähigkeit sich inhaltlich / sachlich mit den Projekten der Abteilung Technische Infrastruktur auseinanderzusetzen, notwendig u.a. auch Hineinversetzen in technische Sachverhalte, bspw. Erkennen und Verstehen von Gewerke- und Bauablaufdependenzen
  • Umfassende Erfahrung in der technischen und kaufmännischen Steuerung von technischen Portfolien / Projekten
  • Umfassende Fachkenntnisse im Technischen Controlling
  • Fachwissen in der Gebäudetechnik (Gebäudeleittechnik, Fördertechnik TGA etc.), im technischen Gebäudemanagement (Reinigung, Schließanlagenverwaltung etc.) und in bautechnischen Fragestellungen (Bauabläufe, Planungsstati)
  • Gute Kenntnisse im Vertragsrecht gemäß VOB, BGB und HOAI
  • Sehr gute Kenntnis und Fähigkeit zur Beurteilung der Schnittstellen zu und zwischen Finanzabteilung und dem technischen Controlling
  • Kenntnisse im Einsatz SAP7ebiss, SAP R/3, PM/MM/CO/FI/PSM SAP BW
  • Sicherer Umgang mit MS Office

We offer:

  • Interesting, versatile workplace
  • International, attractive working environment
  • Campus with modern state-of-the-art infrastructure
  • Salary according to TV-L including social benefits
  • Possibility to work part-time
  • Flexible working hours
  • Comprehensive further training program

Earliest Possible Start Date: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Duration: The position is limited to 2 years with the possibility of prolongation.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Application Deadline: 21.11.2018

Contact:

Mr. Stefan Radestock
Phone +49 (0)6221/42-2800

Please note that we do not accept applications submitted via email.


The German Cancer Research Center is committed to increase the percentage of female scientists and encourages female applicants to apply. Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.                           

To apply for a position please use our online application portal (www.dkfz.de/jobs).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.