Position: Biostatistiker/in

Department: NCT Studienzentrale

Code number: 2018-0278

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With approximately 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer Research.

Gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Heidelberg, der Medizinischen Fakultät Heidelberg und der Deutschen Krebshilfe ist das DKFZ Gründer und Träger des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg. In Deutschland wie in internationalen Kooperationen forscht das NCT in einem umfassenden, fachübergreifenden Ansatz, um wissenschaftliche Erkenntnisse schnell in klinische Anwendungen umzusetzen. Dabei unterstützt die NCT Studienzentrale Mitarbeiter/innen des NCTs bei der Planung, Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von klinisch-onkologischen Studien.

Job description:

  • Biometrische Beratung und umfassende biometrische Betreuung klinisch-onkologischer Forschungsprojekte, insbesondere Arzneimittelstudien
  • Studienplanung (Auswahl des Studiendesigns und der statistischen Methodik, Fallzahlplanung)
  • Erstellung des biometrischen Teils des Studienprotokolls und des statistischen Analyseplans
  • Programmierung und Durchführung von statistischen Analysen
  • Erstellung von biometrischen Studienberichten sowie Kommunikation und Präsentation von Studienergebnissen
  • Anfertigung des statistischen Teils bei Publikationen von Studienergebnissen
  • Erarbeitung/Aktualisierung von Standard-Arbeitsanweisungen (SOPs)
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit in lokalen wie auch international kooperierenden Studienteams

Requirements:

  • Abgeschlossenes Studium (Master oder Diplom), vorzugsweise der Biostatistik oder verwandte Fachrichtungen mit Schwerpunkt Statistik
  • Sehr gute Kenntnisse in der statistischen Methodik und deren Anwendung in der klinischen Forschung
  • Erfahrung mit klinischen (Arzneimittel-) Studien und GCP sind von Vorteil
  • Gute Kenntnisse in einschlägiger statistischer Software (SAS, R)
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, eigenverantwortliche, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise

We offer:

  • Interesting, versatile workplace
  • International, attractive working environment
  • Campus with modern state-of-the-art infrastructure
  • Salary according to TV-L including social benefits
  • Possibility to work part-time
  • Flexible working hours
  • Comprehensive further training program

Earliest Possible Start Date: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Duration: The position is limited to 2 years with the possibility of prolongation.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Application Deadline: 24.11.2018

Contact:

Ms. Irini Karapanagiotou-Schenkel
Phone +49 6221 56 6057

Please note that we do not accept applications submitted via email.


The German Cancer Research Center is committed to increase the percentage of female scientists and encourages female applicants to apply. Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.                           

To apply for a position please use our online application portal (www.dkfz.de/jobs).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.