Position: Projektmanager (m/w/d)

Department: Infrastrukturprojekte und Raummanagement

Code number: 2019-0273

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With approximately 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer research.

Die Abteilung Infrastrukturprojekte und Raummanagement ist eine Schnittstelle zwischen Vorstand, den administrativen und zentralen Abteilungen sowie den wissenschaftlichen Einheiten des Hauses. Eine unserer Aufgaben stellt daher die regelmäßige Berichterstattung über laufende Projekte an den Vorstand und die enge Abstimmung mit dem Vorstandsbereich dar. Zur Verstärkung unseres kleinen, dynamischen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Projektmanager, der uns bei der Koordination und Durchführung von Infrastrukturprojekten sowie beim Raummanagement unterstützt.

Ihre Aufgaben:

Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere die Mitarbeit bei der Belegungsplanung für alle Gebäude und Mietflächen des DKFZ. Dies umfasst neben Umzügen die Unterbringung neu einzurichtender und  die Begleitung von schließenden Abteilungen. Hierunter fällt auch die interne Weitervermittlung von Laborgeräten. Darüber hinaus ist die Abteilung in die Planung von Neubau- und Umbauvorhaben eingebunden bzw. übernimmt dabei koordinative Funktionen. Ein weiteres Aufgabengebiet stellt die Mitarbeit in temporär einberufenen Arbeitsgruppen zur Umsetzung aktueller Projekte dar.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen naturwissenschaftlichen Hochschulabschluss.
  • Idealerweise waren Sie bereits als Labormanager oder in einer vergleichbaren Funktion beim Aufbau bzw. beim Betrieb einer wissenschaftlichen Abteilung, Core Facility etc. tätig.
  • Erwartet werden neben Erfahrungen im Management von Projekten auch allgemeine Kenntnisse über interne Prozesse im wissenschaftlichen und administrativen Bereich einer Forschungseinrichtung.
  • Neben einer eigenständigen und lösungsorientierten Arbeitsweise zeichnet Sie ein hohes Maß an Teamfähigkeit aus. Die Bearbeitung interdisziplinärer Fragestellungen in einer Schnittstellenposition bereitet Ihnen Freude.
  • Eine hohe kommunikative Kompetenz in deutscher und englischer Sprache, sicheres Auftreten und sehr gute Kenntnisse der gängigen Office-Programme werden vorausgesetzt.

Wir bieten:

  • Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz
  • Internationales, attraktives Arbeitsumfeld
  • Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur
  • Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozialleistungen
  • Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung: The position is limited to 3 years with the possibility of prolongation.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bewerbungsschluss: 06.09.2019 

Weitere Informationen: 

Ms  Caroline Weschke 
Telefon +49 (0)6221/42-2842

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail nicht angenommen werden können.


The German Cancer Research Center is committed to increase the percentage of female scientists and encourages female applicants to apply. Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.                           

To apply for a position please use our online application portal (www.dkfz.de/jobs).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.