Position: Projektmanager (m/w/d) für klinische Studien

Department: NCT Studienzentrale

Code number: 2019-0285

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With approximately 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer research.

Gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Heidelberg, der Medizinischen Fakultät Heidelberg und der Deutschen Krebshilfe ist das DKFZ Gründer und Träger des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg. Ein Ziel des NCT ist es, vielversprechende Ansätze aus der Krebsforschung möglichst schnell in die Klinik zu übertragen. Die enge Verzahnung der medizinischen Forschung und Infrastruktur im universitären Umfeld bietet Tumorpatienten eine intensive klinische Versorgung und eröffnet ihnen durch Teilnahme an klinischen Studien den Zugang zu innovativen Therapien und personalisierter Medizin.

Das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) sucht für die Studienzentrale des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Projektmanager für klinische Studien.

Das Team der NCT Studienzentrale bietet professionelle Dienstleistungen für wissenschaftsinitiierte klinische Studien von der Planung und Vorbereitung über die Organisation, Durchführung und Auswertung bis zum erfolgreichen Abschluss. Mit uns können Sie sich in Studien mit modernsten biometrischen Designs und neuesten onkologischen Therapieansätzen einbringen, die vielseitige Fähigkeiten fordern und spannende Aufgaben bereithalten. Unser Schwerpunkt liegt auf IIT-Studien der Phasen I und II. Arbeiten Sie mit uns interdisziplinär auf einem in der onkologischen Forschung weltweit renommierten Campus, lokal, national und in internationalen Kooperationen.

Ihre Aufgaben:

  • Umfassendes Projektmanagement für klinische Studien im Bereich Onkologie von der Planung bis zur Archivierung inklusive RBQM
  • Erstellung und Review von Studiendokumenten und SOPs
  • Direkter Ansprechpartner für Prüfer, Studienteams, Sponsoren sowie Ethikkommissionen und Behörden
  • Proaktive Koordination und Überwachung der Projektabläufe sowie Reporting
  • Budget- und Vertragsmanagement
  • Erstellung von Anträgen für Ethikkommissionen und Behörden
  • Sicherstellung regulatorischer und qualitativer Anforderungen
  • Unterstützung und Beratung von Ärzten bei der Konzeption von klinischen Studien/Forschungsanträgen
  • Enge Kooperation und Kommunikation mit allen Projektbeteiligten, den Einrichtungen des NCT Heidelberg sowie externen Partnern
  • Unterstützung bei der Präsentation / Veröffentlichung von Studienergebnissen

Ihr Profil:

Sie verfügen über einen Hochschulabschluss der Medizin, Pharmazie oder Naturwissenschaften. Sie besitzen bereits Berufserfahrung in klinischen Studien, fundierte Kenntnisse in Good Clinical Practice und einschlägigen Gesetzen und Leitlinien. Sie haben Erfahrung im Projektmanagement sowie in der Budget- und Vertragsgestaltung. Sie sind teamfähig und überzeugen durch ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache. Sie arbeiten strukturiert, präzise und eigenverantwortlich und haben Freude an der parallelen Betreuung mehrerer Projekte in verschiedenen Entwicklungsstufen. Sie gehen Herausforderungen proaktiv an. Ein gutes Zeit- und Aufgabenmanagement ist Teil Ihrer Organisationsstärke. 

Bei uns arbeiten Sie in flachen Hierarchien in einem engagierten und kollegialen Team. Sie erhalten eine kompetente und gründliche Einarbeitung und haben gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Heidelberg und die Metropolregion Rhein-Neckar bieten ein lebenswertes Umfeld, der Campus im Neuenheimer Feld und wir in der NCT-Studienzentrale einen herausfordernden und vielseitigen Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten.

Wir bieten:

  • Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz
  • Internationales, attraktives Arbeitsumfeld
  • Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur
  • Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozialleistungen
  • Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung: Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung ist möglich.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bewerbungsschluss: 30.09.2019 

Weitere Informationen: 

Mr  Andreas Eisenmenger 
Telefon +49 6221 56 6522

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail nicht angenommen werden können.


The German Cancer Research Center is committed to increase the percentage of female scientists and encourages female applicants to apply. Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.                           

To apply for a position please use our online application portal (www.dkfz.de/jobs).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.