Position: Technischer Assistent (m/w/d)

Department: Genomintegrität Neuronaler Stammzellen während Hirnentwicklung und -erkrankungen

Code number: 2019-0289

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With approximately 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer research.

Die neue Abteilung von Dr. Pei-Chi Wei befasst sich im Programm für funktionelle und strukturelle Genomik mit dem Mechanismus für wiederkehrende DNA-Veränderungen beim Medulloblastom, insbesondere der Ursache für die genomische Instabilität der Vorläuferzellen von Medulloblastoma während der Gehirnentwicklung. Wir wenden modernste Sequenzierungsansätze an, verändern das Genom mit CRISPR/Cas9 und entwickeln ein neues Modell zur Verfolgung von neuronalen Stamm- und Vorläuferzellen, die wiederkehrende DNA-Brüche enthalten. Unsere Arbeit beleuchtet die physiologische Rolle prädisponierter DNA-Brüche im sich entwickelnden Gehirn und dient als Grundlage zur Entwicklung von Maßnahmen zur Prävention der Medulloblastomentstehung.

Ihre Aufgaben:

  • Präparation und Analyse von DNA-, RNA- und Proteinproben (PCR, qPCR, Southern Blotting, Western Blotting)
  • Präparation von Sequenzierungsbibliotheken
  • Klonierung und Sequenzierung von Plasmiden
  • Zellkulturarbeit in S1 und S2 (Kultur von Zelllinien, Produktion von Lentiviren, Retroviren und Adeno-assoziierten Viren, Transduktion von Zelllinien)
  • Durchführung von Genmanipulationsexperimenten (CRISPR/Cas9, RNA-Interferenz)
  • Unabhängige Analyse und Dokumentation experimenteller Daten
  • Allgemeine Laborarbeiten (z. B. Vorbereitung von Lösungen, Bestellungen)
  • Durchführung tierexperimenteller Methoden (Organisation der Mauskolonie und Genotypisierung)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als BTA / MTA / CTA
  • Solide Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Erfahrung in der Anwendung molekularbiologischer Techniken und Zellkultur ist von Vorteil
  • Engagiert, verantwortungsvoll und motiviert

Wir bieten:

  • Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz
  • Internationales, attraktives Arbeitsumfeld
  • Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur
  • Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozialleistungen
  • Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung: The position is limited to 2 years with the possibility of prolongation.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bewerbungsschluss: 03.10.2019 

Weitere Informationen: 

Ms Dr. Pei-Chi Wei 
Telefon +49 6221/42-3251

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail nicht angenommen werden können.


The German Cancer Research Center is committed to increase the percentage of female scientists and encourages female applicants to apply. Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.                           

To apply for a position please use our online application portal (www.dkfz.de/jobs).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.