Position: Referent/in des Kaufmännischen Vorstands

Abteilung: Vorstandsbereich

Kennziffer: 2018-0307

Das Deutsche Krebsforschungszentrum ist die größte biomedizinische Forschungseinrichtung Deutschlands. Mit rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir ein umfangreiches wissenschaftliches Programm auf dem Gebiet der Krebsforschung.

Ihre Aufgaben:

Es handelt sich um eine sehr vielseitige und herausfordernde Tätigkeit, welche sich hervorragend zur Qualifikation für die spätere Übernahme von Aufgaben im Management von großen wissenschaftlichen Einrichtungen eignet. Ihr Aufgabenprofil umfasst die Unterstützung des kaufmännischen Vorstands bei operativen und strategischen Aufgaben, insbesondere auch in der Begleitung von großen Projekten.

Weitere Aufgaben sind:

  • Vorbereitung und Nachbereitung von Sitzungen
  • Ausarbeitung von Vorlagen und Konzeptpapieren
  • Bearbeitung der Korrespondenz
  • Mitwirkung bei der Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Kooperationspartnern
  • Interaktion mit anderen Forschungseinrichtungen, Universitäten und Ministerien
  • Schnittstellenfunktion zwischen Vorstand und Abteilungen
  • Selbstständige Bearbeitung von Projekten bzw. Mitarbeit in Projektgruppen und Gremien

Ihr Profil:

  • Ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften , der Rechtswissenschaften oder der Naturwissenschaften
  • Promotion
  • Erfahrung im Projektmanagement erwünscht
  • Gewandtes und selbstsicheres Auftreten, eine kommunikative Persönlichkeit
  • Souveräne Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Exzellente Englischkenntnisse in Wort und Schrift, nach Möglichkeit durch Auslandsaufenthalte vertieft
  • Eine zuverlässige, sehr effiziente und eigenständige Arbeitsweise
  • Ein sehr hohes Maß an Belastbarkeit und hohe zeitliche Flexibilität
  • Organisationsgeschick, schnelle Auffassungsgabe und analytisches Denkvermögen
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz, Teamfähigkeit und Loyalität
  • Bereitschaft zur Reisetätigkeit im In- und Ausland

Wir bieten:

  • Ein sehr vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet im Bereich Forschungsmanagement
  • Einblick in und Mitwirkung an Entscheidungsprozessen auf Vorstandsebene sowie Gremienarbeit
  • Vielschichtige Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag des Landes Baden-Württemberg
  • Internationales, attraktives Arbeitsumfeld
  • Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung: Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung ist möglich.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bewerbungsschluss: 22.12.2018 

Weitere Informationen: 

Ms Dr. Katharina Gudd 
Telefon +49 (0)6221/42-2621

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail nicht angenommen werden können.


Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind uns willkommen.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer vorzugsweise über unser Online-Bewerbertool (www.dkfz.de/jobs).

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir per Post zugesandte Unterlagen (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) nicht zurücksenden und Bewerbungen per Email nicht angenommen werden können.