Position: Mitarbeiter (m/w/d) für Querschnittsaufgaben und DV-Organisation

Department: Beschaffung und Materialwirtschaft

Code number: 2019-0370

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With approximately 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer research.

Ihre Aufgaben:

Die Abteilung "Beschaffung und Materialwirtschaft" des DKFZ mit ihren sechs Arbeitsgruppen Einkauf Investitionsgüter / Dienstleistungen, Einkauf Verbrauchsmaterial, Materialwirtschaft, Kaufmännische IT, Koordination e.biss und Casino wird in die bevorstehende Einführung von SAP S/4 HANA im DKFZ in hohem Maße involviert sein. Die Abteilung betreibt zudem federführend ein katalogbasiertes Bestellsystem, das außer im DKFZ derzeit in 12 weiteren Forschungseinrichtungen mitbenutzt wird.

Hier werden Sie wichtige Querschnittsaufgaben zur weiteren Optimierung und Digitalisierung von Prozessen bearbeiten. Zu Ihren Aufgaben werden insbesondere IT-Teilprojekte im Rahmen der Einführung von SAP S/4 HANA und der Erneuerung des einrichtungsübergreifend genutzten Bestellsystems gehören, aber auch weitere Projekte im Gesamtprozess Beschaffung, wie z.B. zu Vergabeverfahren, Vertragsmanagement, Bestellabwicklung und Reporting sowie Sonderaufgaben mit IT-Bezug.

Ihr Profil:

  • Sie haben einen Universitätsabschluss in BWL oder VWL bzw. in einem mathematisch-naturwissenschaftlichen Fach oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie kennen die Erfolgsfaktoren für einen modernen und effizienten Einkauf, idealerweise aus eigener praktischer Erfahrung, und Sie möchten den Einkauf des DKFZ auf dem Weg zur weiteren Digitalisierung unterstützen.
  • Sie sind in der Lage, Beschaffungsprozesse zu optimieren, und Sie wissen, wie die IT auf dem aktuellen Stand der Technik hierfür gestaltet sein sollte.
  • Sie haben einschlägige SAP-Kenntnisse, idealerweise auch zu SAP S/4 HANA, und auch darüber hinaus eine hohe IT-Affinität.
  • Sie denken und arbeiten sowohl eigenverantwortlich als auch teamorientiert und haben einschlägige Projekterfahrung.
  • Sie verfügen über gute Deutsch- und Englischkenntnisse.

Wir bieten:

  • Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz
  • Internationales, attraktives Arbeitsumfeld
  • Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur
  • Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozialleistungen
  • Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Beginn: ab 01.03.2020

Befristung: Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung ist möglich.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bewerbungsschluss: 21.12.2019 

Weitere Informationen: 

Mr Dr. Rolf Zimmermann 
Telefon +49 (0)6221/42-2775

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail nicht angenommen werden können.


The German Cancer Research Center is committed to increase the percentage of female scientists and encourages female applicants to apply. Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.                           

To apply for a position please use our online application portal (www.dkfz.de/jobs).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.