Position: Technischer Assistent (m/w/d)

Department: Translationale Pädiatrische Sarkomforschung

Code number: 2020-0114

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With approximately 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer research.

Für die Abteilung "Translationale Pädiatrische Sarkomforschung" suchen wir einen Technischen Assistenten für eine rein wissenschaftliche Tätigkeit im Bereich der Kinderkrebsforschung. Die Abteilung erforscht intensiv die Entstehung von Knochentumoren, die vorwiegend im Kindes- und Jugendalter auftreten, mit dem langfristigen Ziel, neue Therapieoptionen für die betroffenen Kinder zu entwickeln.

Weitere Informationen zur Abteilung: erhalten Sie hier:

https://www.kitz-heidelberg.de/forschung/forschergruppen/sarkome/

Ihre Aufgaben:

  • Histologische Basistechniken, Einbettung von unterschiedlichen Geweben sowie Anfertigung von Gewebeschnitten (Paraffin- und Kryomaterial)
  • Durchführung und Etablierung von konventionellen und immunhistochemischen Färbungen
  • Anwendung von zellbiologischen und molekularbiologischen Methoden zur phänotypischen, funktionellen und genetischen Charakterisierung von diversen humanen Krebszelllinien
  • Durchführung von Proteinanalysen von Gewebematerial und peripherem Blut sowie ELISA und Western Blotting
  • Pflege und Betreuung von Zellkulturen sowie deren Präparation und Modifikation für o. g. Methoden und Zellkultur-basierte Assays
  • Selbstständige Betreuung und Bedienung moderner Laborgeräte
  • Selbstständige computergestützte Datenauswertung und Labormanagement

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als TA, BTLA, MTA oder vergleichbare Ausbildung
  • Ausgeprägtes technisches Interesse und Freude an der Laborarbeit
  • Gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch
  • Freude an teamorientierter und motivierter Zusammenarbeit
  • Eine aufgeschlossene und freundliche Persönlichkeit
  • Hohe Leistungsbereitschaft
  • Vorerfahrungen im Bereich der Tumorbiologie, histologischer Techniken und Zellkultur sind wünschenswert

Wir bieten:

  • Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz
  • Internationales, attraktives Arbeitsumfeld
  • Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur
  • Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozialleistungen
  • Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung: The position is limited to 2 years with the possibility of prolongation.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bewerbungsschluss: 05.06.2020 

Weitere Informationen: 

Mr PD Dr. Dr. Thomas Grünewald 
Telefon 0157-59461733

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail nicht angenommen werden können.


The German Cancer Research Center is committed to increase the percentage of female scientists and encourages female applicants to apply. Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.                           

To apply for a position please use our online application portal (www.dkfz.de/jobs).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.