Position: Systemspezialist (m/w/d) für Webanwendungen

Department: IT Core Facility

Code number: 2020-0129

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With approximately 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer research.

In einem anspruchsvollen wissenschaftlichen Umfeld unterstützt die Zentrale Einheit „Informationstechnologie“ die Beschäftigten des Hauses in allen Bereichen der IT. Insbesondere die Umsetzung der Anforderungen einzelner Fachabteilungen in den zentralen Bereichen Web Content Management Systeme sowie den Plattformen für das Zusammenarbeiten mit internen sowie externen Kooperationspartnern sind von wesentlicher Bedeutung.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in einer vielfältigen, modernen und gut definierten IT-Landschaft einen motivierten Mitarbeiter (m/w/d), der engagiert den Einsatz von IT in der Krebsforschung unterstützt und der die folgenden Aufgaben übernehmen soll.

Ihre Aufgaben:

  • First- und Second-Level-Support für Web Content Management Systeme, z.B. Newsletter (Backclick), Umfragen (LimeSurvey), elektronisches Lernen (Moodle), Wissensmanagement (MediaWiki)
  • Benutzerunterstützung, Administration und Weiterentwicklung der Kooperationsplattformen und des Intranets des DKFZ, derzeit basierend auf Microsoft SharePoint 2013
  • Systemadministration und -erweiterung der genannten Systeme im Linux- und Windows-Umfeld
  • Evaluierung und eigenverantwortliche Einführung moderner Web Content Management Systeme zur Kommunikation und Kooperation

Ihr Profil:

  • Studienabschluss im Bereich Informatik, Fachinformatiker oder vergleichbare Qualifikationen
  • Gute Kenntnisse im Linux- und Windows-Umfeld sind unverzichtbar
  • Gute Kenntnisse im Bereich Skriptsprachen, z.B. PowerShell und Bash
  • Erfahrungen mit SharePoint 2013 sind von Vorteil
  • Kenntnisse in modernen Frameworks/Bibliotheken (z.B. Bootstrap, JQuery) sind wünschenswert
  • Neugierde und ausgeprägte Sozialkompetenz
  • Hohe Eigeninitiative und Flexibilität
  • Zuverlässige, selbständige, ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz
  • Internationales, attraktives Arbeitsumfeld
  • Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur
  • Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozialleistungen
  • Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung: Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung ist möglich.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bewerbungsschluss: 11.07.2020 

Weitere Informationen: 

Ms Dr. Claudia Galuschka 
Telefon +49 (0)6221/42-2308

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail nicht angenommen werden können.


The German Cancer Research Center is committed to increase the percentage of female scientists and encourages female applicants to apply. Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.                           

To apply for a position please use our online application portal (www.dkfz.de/jobs).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.