Position: Medizintechniker (m/w/d)

Department: NCT Dresden

Code number: 2020-0150

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With approximately 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer research.

Gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden, der Medizinischen Fakultät der TU Dresden und dem Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf ist das DKFZ Gründer und Träger des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) Dresden. Das NCT mit den Standorten Heidelberg und Dresden ist das führende onkologische Zentrum in Deutschland und soll zu einem internationalen Spitzenzentrum der patientennahen, individualisierten Krebsmedizin ausgebaut werden.

Das Deutsche Krebsforschungszentrum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Partnerstandort Dresden des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen einen Medizintechniker (m/w/d), der für die Betreuung medizinischer Forschungsgeräte der neuen Forschungsplattform am Standort verantwortlich sein wird. Wir suchen eine Person, die sich für hochmoderne Medizin- und Labortechnik begeistert, den Forschungsgerätepark unserer Forschungsplattform auf höchstem technischen Standard hält und unsere Nutzer/innen aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen in der Handhabung der Forschungsgeräte unterstützt.

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung des Betriebs von hochkomplexen, speziellen medizinischen Forschungsgeräten in Abstimmung mit den jeweiligen Fachabteilungen
  • Durchführung bzw. Begleitung der im Rahmen der Instandhaltung fälligen Inspektions-, Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an den Geräten der Forschungsplattform sowie Störungsbearbeitung; First-Line-Service
  • Mitwirkung bei der Beschaffung, Installation und Inbetriebnahme neuer Technik
  • Technische Einweisung und laufende Unterstützung der Nutzer/innen in die sichere Handhabung der Geräte; dabei ggf. Unterstützung bei der Umsetzung technischer Lösungen für experimentelle Fragestellungen
  • Sicherstellung einer wirtschaftlichen Instandhaltung; Kontrolle und Einhaltung der vorgegebenen Instandhaltungsbudgets
  • Einhaltung und Umsetzung der Vorgaben des Medizinproduktegesetzes, der Medizinproduktebetreiberverordnung und weiterer relevanter gesetzlicher Regelungen (z.B. Gerätesicherheitsgesetz, Arbeitsschutzvorschriften) inkl. der Erfüllung der Dokumentationspflichten

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich geprüfter Techniker/Medizintechniker, alternativ technisch orientiertes Studium an einer Fachhochschule oder Berufsakademie, bevorzugt in der Fachrichtung Medizin-, Informations- oder Gerätetechnik
  • Einschlägige Berufserfahrung ist von Vorteil
  • Umfassende Kenntnisse der gesetzlichen Regelungen, insbesondere des Medizinproduktegesetzes und seinen Verordnungen
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen und nach Möglichkeit auch Erfahrungen in der Anwendung von SAP-Tools
  • Sorgfältige, eigenständige Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit
  • Freude an der Arbeit in einem interdisziplinären Umfeld und Bereitschaft zur Einarbeitung in ein breites Portfolio medizinischer Gerätetechnik inkl. IT-Anbindungen
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit im hierarchieübergreifenden und interkulturellen Bereich
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache

Wir bieten:

  • Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz
  • Internationales, attraktives Arbeitsumfeld
  • Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur
  • Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozialleistungen
  • Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung: The position is limited to 2 years.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bewerbungsschluss: 16.07.2020 

Weitere Informationen: 

Ms  Beatrice Neumann 
Telefon +49 351/458-3372

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail nicht angenommen werden können.


The German Cancer Research Center is committed to increase the percentage of female scientists and encourages female applicants to apply. Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.                           

To apply for a position please use our online application portal (www.dkfz.de/jobs).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.