Position: Systemadministrator (m/w/d) Hochdurchsatz-Sequenzierung

Department: Hochdurchsatz-Sequenzierung

Code number: 2018-0329

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With approximately 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer research.

Für die Abteilung Hochdurchsatz-Sequenzierung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Systemadministrator zur Administration der Speicher und des Rechenclusters der Einheit.  Die Abteilung für Hochdurchsatz-Sequenzierung ist eines der größten Sequenzierzentren Europas und der einzige akademische Standort in Deutschland mit einer Flotte von Illumina HiSeq X-Ten und NovaSeq-Geräten.

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Administration der Speichersysteme der Unit
  • Administration des Rechenclusters der Unit und Beratung der Benutzer
  • Betreuung der physischen und virtuellen Server der Gruppe sowie der Labor- und Bürorechner (vorwiegend Linux, Windows)
  • Administration des Virtualisierungsclusters der Unit (oVirt)

 

Ihr Profil:

  • Tiefe Kenntnisse im Bereich Enterprise Storage im Petabyte-Bereich (Isilon OneFS, IBM GPFS)
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Linux und High Performance Computing, idealerweise mit Life Science Workloads
  • Erfahrungen mit Enterprise Virtualisierungsumgebungen
  • Kenntnisse über allgemeine Best Practices in der IT, z.B. Monitoring, Logging, automatisierte Konfiguration, Update Management, Asset Management, etc.
  • Idealerweise Erfahrung in der Umsetzung  der Datenschutzgrundverordnung
  • Teamfähigkeit

 

Wir bieten:

  • Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz
  • Internationales, attraktives Arbeitsumfeld
  • Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur
  • Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozialleistungen
  • Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung: The position is limited to 2 years.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bewerbungsschluss: 02.02.2019 

Weitere Informationen: 

Mr Dr. Stephan Wolf 
Telefon +49 (0)6221/42-3409

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail nicht angenommen werden können.


The German Cancer Research Center is committed to increase the percentage of female scientists and encourages female applicants to apply. Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.                           

To apply for a position please use our online application portal (www.dkfz.de/jobs).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.