Position: Assistenzarzt / Assistenzärztin (m/w/d)

Department: Radiologie

Code number: 2020-0284

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With more than 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer research.

Für die Abteilung Radiologie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Assistenzarzt / eine Assistenzärztin. Als Forschungszentrum bieten wir eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit im Bereich der onkologischen Radiologie mit exzellenten Forschungsbedingungen. Die Abteilung verfügt über alle modernen Schnittbildverfahren (US; Dual-Source CT; 1,5 T, 3,0 T und 7,0 T MRT und PET/MRT.)

Es besteht die volle Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt für diagnostische Radiologie im Verbund mit der Abteilung Diagnostische und Interventionelle Radiologie der Universitätsklinik Heidelberg.

 

Job description:

Der Standort Heidelberg mit dem DKFZ, dem Universitätsklinikum und dem Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) ist eine attraktive Plattform für eine interdisziplinäre Zusammenarbeit auf dem Gebiet der onkologischen Bildgebung. Sie finden am DKFZ ein lebendiges und engagiertes Umfeld vor und werden in einem Team aus Radiologen, Radioonkologen, Onkologen unterschiedlichster Schwerpunkte, Physikern und Informatikern integriert sein. Das Umfeld ermöglicht Ihnen eine individualisierte Patientenbetreuung sowie zielführende Projektbetreuung. Das Ausbildungscurriculum beinhaltet die Möglichkeit zur Rotation in die Abteilungen Diagnostische und Interventionelle Radiologie sowie Neuroradiologie der Universitätsklinik Heidelberg. Bei entsprechender Qualifikation besteht die Perspektive zur Habilitation.

Requirements:

Wir erwarten neben der Approbation als Arzt und der Bereitschaft zur klinisch-diagnostischen Tätigkeit ein hohes Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten, Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit, als auch Eigeninitiative und Freude am selbständigen Arbeiten.

We offer:

  • Interesting, versatile workplace
  • International, attractive working environment
  • Campus with modern state-of-the-art infrastructure
  • Salary according to TV-L including social benefits
  • Possibility to work part-time
  • Flexible working hours
  • Comprehensive further training program

Earliest Possible Start Date: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Duration: The position is initially limited to 2 years with the possibility of prolongation.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Application Deadline: 09.12.2020

Contact:

Prof. Dr. Heinz-Peter Schlemmer
Phone +49 (0)6221/42-2563

Please note that we do not accept applications submitted via email.


The DKFZ is committed to increase the proportion of women in all areas and positions in which women are underrepresented. Qualified female applicants are therefore particularly encouraged to apply.

Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.

To apply for a position please use our online application portal (www.dkfz.de/jobs).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.