Position: Volljurist / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d)

Department: Rechtsabteilung

Code number: 2020-0343

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With more than 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer research.

Job description:

In der Rechtsabteilung erwartet Sie eine Bandbreite vielfältiger und abwechslungsreicher juristischer Themen, die in einer Forschungseinrichtung anfallen, v.a.:

  • Erstellung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen zu klinischen Prüfungen mit Bezug zum Arzneimittel- und Medizinproduktegesetz sowie sonstigen Studien
  • Vertragsgestaltung und Verhandlung mit Partnern aus Forschung und Wirtschaft
  • Evaluierung und Implementierung von Gesetzesänderungen und Gerichtsurteilen

Es besteht die Möglichkeit zur Arbeit im Homeoffice.

Requirements:

  • Volljurist (m/w/d) mit mindestens befriedigenden Staatsexamina
  • Mindestens zweijährige, einschlägige Berufserfahrung, idealerweise in einem Justiziariat im Healthcare- oder Gesundheitsforschungsbereich oder Fachanwalt für Medizinrecht
  • Idealerweise tiefergehende Kenntnisse im Vertragsrecht, Arzneimittel- und Medizinprodukterecht
  • Ausgezeichnete Kommunikations- und Problemlösungsfähigkeiten sowie Verhandlungsgeschick
  • Gewandtes und selbstsicheres Auftreten
  • Verhandlungssichere, fachspezifische Englischkenntnisse (Verträge sind zu einem Großteil in englischer Sprache)
  • Interesse an wissenschaftlichen Fragestellungen
  • Sehr gute analytische und strategische Fähigkeiten
  • Organisationsgeschick sowie eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Starke interkulturelle Kompetenz
  • Teamfähigkeit

We offer:

  • Interesting, versatile workplace
  • International, attractive working environment
  • Campus with modern state-of-the-art infrastructure
  • Salary according to TV-L including social benefits
  • Possibility to work part-time
  • Flexible working hours
  • Comprehensive further training program

Earliest Possible Start Date: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Duration: The position is permanent.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Application Deadline: 13.02.2021

Contact:

Shalini Saxena-Leske
Phone +49 (0)6221/42-1656

Please note that we do not accept applications submitted via email.


The DKFZ is committed to increase the proportion of women in all areas and positions in which women are underrepresented. Qualified female applicants are therefore particularly encouraged to apply.

Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.

To apply for a position please use our online application portal (https://www.dkfz.de/en/stellenangebote/index.php).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.