Position: Arzt (m/w/d) für die Leitung des E-Mail-Services in Teilzeit (75%)

Department: Krebsinformationsdienst

Code number: 2021-0032

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With more than 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer research.

Der Krebsinformationsdienst (KID) des Deutschen Krebsforschungszentrums ist seit 1986 Ansprechpartner für alle Fragen zum Thema Krebs. Im Internet bietet der KID aktuelles Wissen, Adressen, Links und Quellen. Individuelle Fragen werden am Telefon oder per E-Mail beantwortet. Wichtigste Zielgruppen des Angebots sind Krebspatienten und ihre Angehörigen. Aber auch die allgemeine Öffentlichkeit und Fachkreise werden angesprochen. Alle vermittelten Informationen sind aufgrund der öffentlichen Finanzierung für die Nutzer kostenfrei, unabhängig, frei von Interessenskonflikten und Werbung.

 

Job description:

Für die qualifizierte Leitung des E-Mail-Services suchen wir einen Mediziner (m/w/d) mit kommunikativem und organisatorischem Geschick sowie der Fähigkeit, medizinische Sachverhalte allgemeinverständlich zu vermitteln. Neben dem Tagesgeschäft beteiligen Sie sich aktiv am Qualitätsmanagement und an der konzeptionellen Weiterentwicklung des Dienstes. Sie führen ein motiviertes Ärzte-Team und vertreten den E-Mail-Service intern und extern im Rahmen von Besprechungen, Projekten und Veranstaltungen.

Requirements:

Sie haben ein Studium der Medizin abgeschlossen. In Ihrer beruflichen Laufbahn haben Sie Erfahrungen bei der Erstellung und/oder Vermittlung von evidenzbasierten Gesundheitsinformationen für Patienten, Angehörige, die allgemeine Öffentlichkeit sowie für Fachkreise erworben. Sie haben die Fähigkeit, komplizierte Sachverhalte verständlich darzustellen, zeichnen sich durch Kommunikationsfähigkeit aus und haben Freude an teamorientierter Arbeit.

Ihre Erfahrungen und Kompetenzen möchten Sie nun in einer Führungsposition weiter ausbauen und an Ihre Mitarbeiter weitergeben. Die Bereitschaft, neue Technologien zu nutzen und aktiv weiterzuentwickeln und den Krebsinformationsdienst auch nach außen durch Teilnahme an Veranstaltungen bzw. durch Vorträge und Publikationen zu vertreten, setzen wir voraus.

We offer:

  • Interesting, versatile workplace
  • International, attractive working environment
  • Campus with modern state-of-the-art infrastructure
  • Salary according to TV-L including social benefits
  • Possibility to work part-time
  • Flexible working hours
  • Comprehensive further training program

Earliest Possible Start Date: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Duration: The position is limited to 5 years with the possibility of prolongation.

Application Deadline: 12.03.2021

Contact:

Dr. Susanne Weg-Remers
Phone +49 (0)6221/42-2100

Please note that we do not accept applications submitted via email.


The DKFZ is committed to increase the proportion of women in all areas and positions in which women are underrepresented. Qualified female applicants are therefore particularly encouraged to apply.

Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.

To apply for a position please use our online application portal (https://www.dkfz.de/en/stellenangebote/index.php).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.