Position: Assistenzarzt / Clinician Scientist (m/w/d)

Department: Personalisierte Medizinische Onkologie

Code number: 2021-0040

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With more than 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer research.

Wir suchen einen motivierten Assistenzarzt / Clinician Scientist (m/w/d) mit Interesse an Thoraxonkologie und personalisierter Krebstherapie für das sich im Aufbau befindliche DKFZ-Hector Krebsinstitut an der Universitätsmedizin Mannheim (Direktorin Frau Prof. Dr. Dr. Sonja Loges). Das DKFZ-Hector Krebsinstitut ist eine langfristig angelegte Partnerschaft zwischen der Universitätsklinik Mannheim, der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg und dem DKFZ, die von der Hector-Stiftung II großzügig unterstützt wird.

 

Job description:

Das DKFZ-Hector Krebsinstitut hat die Zielsetzung, neue Erkenntnisse aus der Forschung möglichst schnell an das Patientenbett zu bringen und eine innovative IT-Infrastruktur aufzubauen, um klinische Daten mit Forschungsdaten zu verbinden. Ein wichtiger Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf der Durchführung von klinischen Studien. Wir vermitteln solide Kenntnisse über das Design und die Durchführung solcher Studien. Zusätzlich können bei Interesse eigene Forschungsprojekte bearbeitet werden, um die Qualifikationen für eine Habilitation zu erfüllen. 

Wir bieten Ihnen eine intensive klinisch-wissenschaftliche Ausbildung in der Onkologie mit den Schwerpunkten thorakale und Präzisionsonkologie (dieser Zeitraum kann als Weiterbildungszeitraum für die Facharztausbildung Hämatologie, Onkologie und Innere Medizin anerkannt werden).

Sie haben die Möglichkeit, während der Arbeitszeit an Forschungsprojekten zu arbeiten sowie klinische und translationale Forschung in einer herausragenden interdisziplinären Struktur durchzuführen.

Requirements:

Wir suchen einen fortgeschrittenen Assistenzarzt idealerweise im 3. oder 4. Ausbildungsjahr mit Erfahrung in der Behandlung von hämatologischen und/oder onkologischen Krankheitsbildern mit deutscher Approbation. Eine Promotion im Bereich der präklinischen oder klinischen Krebsforschung sowie Publikationen in diesem Bereich sind vorteilhaft. Sie sollten selbstständig in der Studienambulanz sowie Studienzentrale als Mitglied eines multiprofessionellen Teams arbeiten. Sehr gute Deutsch- sowie Englischkenntnisse sind erforderlich.

Die Bewerbungsunterlagen sollten einen Lebenslauf, ein Motivationsschreiben, Zeugnisse sowie 2-3 Ansprechpartner als Referenzen enthalten. 

We offer:

  • Interesting, versatile workplace
  • International, attractive working environment
  • Campus with modern state-of-the-art infrastructure
  • Salary according to TV-L including social benefits
  • Possibility to work part-time
  • Flexible working hours
  • Comprehensive further training program

Earliest Possible Start Date: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Duration: The position is initially limited to 2 years with the possibility of prolongation.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Application Deadline: 09.03.2021

Contact:

Dr. Melanie Janning
Phone +49 (0)621/383-1757

Please note that we do not accept applications submitted via email.


The DKFZ is committed to increase the proportion of women in all areas and positions in which women are underrepresented. Qualified female applicants are therefore particularly encouraged to apply.

Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.

To apply for a position please use our online application portal (https://www.dkfz.de/en/stellenangebote/index.php).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.