Position: Medizinjournalist/Online-Redakteur (m/w/d)

Department: Krebsinformationsdienst

Code number: 2019-0081

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With approximately 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer research.

Ihre Aufgaben:

Sie haben Freude daran, Gesundheitsinformation zu vermitteln und bringen die entsprechende Qualifikation mit? Sie möchten in einem hoch motivierten Team mitarbeiten? Der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums sucht einen Redakteur (m/w/d) für www.krebsinformationsdienst.de. Wichtigste Zielgruppe des Angebots sind Betroffene, Angehörige und Freunde sowie die allgemeine Öffentlichkeit; auch Fachkreise sind angesprochen.

Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aktualisieren Sie vorhandene Informationen zum Thema Krebs, erstellen neue Texte und Nachrichten und suchen nach geeignetem Bildmaterial. Auch die Betreuung der Angebote des Krebsinformationsdienstes in den sozialen Medien kommt hinzu. Sie sind eingebunden in das gesamte redaktionelle Tagesgeschäft wie auch in das interne Qualitätsmanagement und die konzeptionelle Weiterentwicklung des Angebots.

Ihr Profil:

Sie haben ein Medizin- oder Pharmaziestudium oder ein Studium mit Bezug zu medizinischen Sachverhalten abgeschlossen. Zusätzlich bringen Sie eine Ausbildung oder Berufserfahrung im Wissenschafts- oder Medizinjournalismus mit. Auch erste Erfahrungen im Online-Journalismus und in den sozialen Medien sind wünschenswert.
Sie können gut und verständlich schreiben. Gleichzeitig sind Sie darin geübt, in wissenschaftlichen Originalpublikationen, Fach- und Studiendatenbanken zu recherchieren sowie die Evidenz recherchierter Fakten zu bewerten. Interesse an der Onkologie setzen wir voraus, ebenso sehr gute EDV-Kenntnisse und die Bereitschaft zur Teamarbeit. Freie Mitarbeit oder Telearbeit sind aufgrund der Aufgabenstellung ausgeschlossen.

Wir bieten:

  • Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz
  • Internationales, attraktives Arbeitsumfeld
  • Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur
  • Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozialleistungen
  • Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Beginn: ab 01.05.2019

Befristung: Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung ist möglich.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bewerbungsschluss: 29.03.2019 

Weitere Informationen: 

Ms Dr. Susanne Weg-Remers 
Telefon +49 (0)6221/42-2100

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail nicht angenommen werden können.


The German Cancer Research Center is committed to increase the percentage of female scientists and encourages female applicants to apply. Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.                           

To apply for a position please use our online application portal (www.dkfz.de/jobs).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.