Position: Wissenschafticher Projektmanager (m/w/d) für klinische Studien

Department: Klinische Epidemiologie und Alternsforschung

Code number: 2021-0104

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With more than 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer research.

Die Abteilung "Klinische Epidemiologie und Alternsforschung" am DKFZ hat ihren Forschungsschwerpunkt in den Bereichen klinische Krebsepidemiologie, Epidemiologie chronischer Alterserkrankungen und epidemiologische Methoden.

Für unsere klinischen Studien VICTORIA und ASTER 2 suchen wir Verstärkung für unser Studienteam. Bei den Studien handelt es sich um randomisierte, kontrollierte und verblindete klinische Studien nach AMG. Die Rekrutierung der 456 (für VICTORIA) und 1.225 (für ASTER 2) Teilnehmer findet in mehreren Kliniken und Arztpraxen in Deutschland statt und ist bereits angelaufen. Mehr Informationen zu den Studien finden Sie auf unserer Abteilungshomepage (https://www.dkfz.de/de/klinepi/Projekte/Projekte.html).

 

Job description:

  • Management zweier klinischer Arzneimittelstudien unter Berücksichtigung gesetzlicher Vorgaben und entsprechend der ICH/GCP-Anforderungen
  • Proaktive Koordination und Überwachung der Studienabläufe (z.B. Datenbankmanagement, Monitoring, Budgetkontrolle, Leistung der Studienzentren, Zeitpläne)
  • Zusammenarbeit mit den Studienteams und Labor-Dienstleistern vor Ort zur Prozessoptimierungen
  • Kommunikation mit DKFZ-internen Projektbeteiligten (z.B. Clinical Trial Office, Qualitätssicherung und medizinische Dokumentation)
  • Nutzung und Weiterentwicklung des SOP-Systems
  • Auswertung und Publikation von Studienergebnissen; Erstellung von Projektberichten
  • Kommunikation mit Ethikkommissionen und Behörden

Requirements:

  • Abgeschlossenes Studium der Medizin, Pharmazie oder eines anderen naturwissenschaftlichen Studiums
  • Erfahrung in der Studienkoordination (Klinische Studien oder Beobachtungsstudien)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Freude an einer kommunikationsintensiven, teamorientierten Tätigkeit

Sie sind sorgfältiges und gut organisiertes Arbeiten gewöhnt und verfügen über ein verbindliches Auftreten, ein hohes Maß an Eigeninitiative und die Bereitschaft zu kurzen Reisen zu Studienzentren (ca. 5 % der Arbeitstätigkeit).

We offer:

  • Interesting, versatile workplace
  • International, attractive working environment
  • Campus with modern state-of-the-art infrastructure
  • Salary according to TV-L including social benefits
  • Possibility to work part-time
  • Flexible working hours
  • Comprehensive further training program

Earliest Possible Start Date: ab 01.07.2021

Duration: The position is limited to 3 years with the possibility of prolongation.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Application Deadline: 29.04.2021

Contact:

Dr. Ben Schöttker
Phone +49 (0)6221/42-1355

Please note that we do not accept applications submitted via email.


The DKFZ is committed to increase the proportion of women in all areas and positions in which women are underrepresented. Qualified female applicants are therefore particularly encouraged to apply.

Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.

To apply for a position please use our online application portal (https://www.dkfz.de/en/stellenangebote/index.php).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.