Position: Mitarbeiter:in in der Käfigwaschanlage

Department: Zentraler Spülküchendienst

Code number: 2021-0206

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With more than 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer research.

Job description:

Sie sind in unserer Käfigwaschanlage zuständig für die Reinigung und Aufbereitung von Käfigen, Tränkflaschen und weiterem Zubehör. Zu Ihren Aufgaben gehören darüber hinaus die Versorgung der Tierhaltungen mit Futter- und Einstreulieferungen sowie mit sonstigen Warenanlieferungen und die sachgerechte Entsorgung von Abfällen nach festgelegten Verfahren und Hygienevorschriften in diesem Bereich.

Requirements:

Spezielle Vorkenntnisse im Sinne einer Ausbildung werden nicht erwartet. Es erfolgt eine umfassende Einarbeitung. In die Bedienung der Reinigungsanlagen und Autoklaven werden Sie fachlich eingewiesen.

Die Arbeiten sind laufend mit Heben, Tragen und Transport von Lasten (schwere Wagen, Käfiggestelle etc.) verbunden und werden ausschließlich im Stehen und Laufen verrichtet, sodass Sie die körperlichen Voraussetzungen hierfür mitbringen sollten.

Idealerweise sind Sie im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B (früher Klasse 3) und zur Bedienung eines Gabelstaplers berechtigt.

Gute Kenntnisse der deutschen Sprache sind Voraussetzung für die Einweisungen in den Arbeitsbereich und die Vorschriften und Regelungen.

We offer:

  • Interesting, versatile workplace
  • International, attractive working environment
  • Campus with modern state-of-the-art infrastructure
  • Salary according to TV-L including social benefits
  • Possibility to work part-time
  • Flexible working hours
  • Comprehensive further training program

Earliest Possible Start Date: ab 01.10.2021

Duration: The position is initially limited to 2 years with the possibility of prolongation.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Application Deadline: 18.08.2021

Contact:

Christiane Morr
Phone +49 (0)6221/42-3233

Please note that we do not accept applications submitted via email.


The DKFZ is committed to increase the proportion of women in all areas and positions in which women are underrepresented. Qualified female applicants are therefore particularly encouraged to apply.

Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.

To apply for a position please use our online application portal (https://www.dkfz.de/en/stellenangebote/index.php).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.