Position: Tierschutzbeauftragte:r / Tierärzt:in (m/w/d) als Elternzeitvertretung

Department: Zentrum für Präklinische Forschung

Code number: 2021-0426

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With more than 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer research.

Im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) unterstützt die Core Facility „Zentrum für Präklinische Forschung - ZPF“ die wissenschaftlichen Arbeitsgruppen des Hauses. Es wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein:e Tierärzt:in gesucht, der:die das bestehende Team der Tierschutzbeauftragten und klinischen Tierärzt:innen des DKFZ ergänzt. Das ZPF strebt eine AAALAC-Akkreditierung an, bei welcher der:die Bewerber:in uns unterstützen soll.

Im Rahmen der Tätigkeit erfolgt eine profunde Einarbeitung in das Arbeitsgebiet der Versuchstierkunde. Zudem ist eine berufliche Qualifikation zum:zur Fachtierärzt:in für Versuchstierkunde oder zum Dipl. ECLAM möglich.

Bei der Stelle handelt es sich um eine Vollzeit-Vertretungsstelle (100%), die zunächst auf 2 Jahre befristet ist. Eine längerfristige Anstellung ist wahrscheinlich.

 

Job description:

  • Unterstützung der Wissenschaftler:innen bei der Beantragung und Durchführung von Tierversuchen
  • Beratung der Tierexperimentator:innen zu versuchstierkundlichen Techniken und 3R-Möglichkeiten
  • Klinische:r Tierärzt:in in den Experimental- und Haltungsbereichen
  • Erstellung von SOPs für AAALAC-Akkreditierung und Durchführung von Schulungen
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Datenbank der Tierhaltung (Mosaic Vivarium)
  • Mitbetreuung des tierexperimentellen Kurses der EU Funktion A
  • Mitbetreuung der tierärztlichen Hausapotheke
  • Prüfung von Tierversuchen und entsprechenden Aufzeichnungen

Requirements:

  • Abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin und Promotion
  • Erfahrungen in tierexperimentellem Arbeiten
  • Hohes Maß an Kontakt-, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Eigenverantwortliche und selbstorganisierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

We offer:

  • Interesting, versatile workplace
  • International, attractive working environment
  • Campus with modern state-of-the-art infrastructure
  • Salary according to TV-L including social benefits
  • Possibility to work part-time
  • Flexible working hours
  • Comprehensive further training program

Earliest Possible Start Date: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Duration: The position is initially limited to 2 years with the possibility of prolongation.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Application Deadline: 20.02.2022

Contact:

Prof. Dr. Kurt Reifenberg
Phone +49 (0)6221/42-4260

Please note that we do not accept applications submitted via email.


The DKFZ is committed to increase the proportion of women in all areas and positions in which women are underrepresented. Qualified female applicants are therefore particularly encouraged to apply.

Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.

To apply for a position please use our online application portal (https://www.dkfz.de/en/stellenangebote/index.php).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.